Brotaufstriche

Aprikosen-Erdbeer-Marmelade

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 30.09.2018
  • 0 Kommentare
Aprikosen-Erdbeer-Marmelade
© PHTGRPHER_EVERYDAY – shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Erdbeeren sind reich an Vitalstoffen. Besonders hervorzuheben ist ihr Vitamin C-Gehalt. Doch Erdbeeren sind auch sehr mineralstoffreich und sie enthalten eine Menge an Ballaststoffen, die zu einer guten Verdauung beitragen.

Zutaten

  • 300 g frische Erdbeeren – kurz abwaschen und putzen
  • 125 g getrocknete Aprikosen – grob keinschneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 1 Vanilleschote – das Mark entnehmen
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Yaconsirup nach Geschmack

Zubereitung

Die Erdbeeren zusammen mit den Aprikosen in der Moulinette pürieren.

Die Fruchtmasse in eine Schüssel geben, leicht süssen und verrühren. Im Kühlschrank kalt stellen.

Tipp: Falls das Trockenobst zu fest ist, muss dieses kurz in Wasser eingeweicht werden; doch in den meisten Fällen kann es uneingeweicht mit einem etwas grösseren Messer 2-3 mal durchgeschnitten und danach in der Moulinette fein püriert werden.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit