Vegane Desserts

Aprikosencreme

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 20.03.2019
Aprikosencreme
© Lesya Dolyuk – Shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Aprikosen enthalten grosse Mengen an Beta-Carotin, die Vitamine B1, B2 und C, sowie Mineralstoffe wie Kalium, Calcium und Phosphor. In der getrockneten Form enthält die Aprikose zwar deutlich mehr Kalorien, dafür verfügt sie jedoch auch über einen wesentlich höheren Vitalstoffgehalt.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Aprikosen-Creme

  • 100 g getrocknete Aprikosen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 200 ml Wasser
  • 200 ml Soja-Drink
  • Saft von 2 Orangen
  • 2 EL Mandelmus
  • 1 Prise Muskat

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 2 Minuten

Für die Creme die Aprikosen über Nacht im Orangensaft einweichen.

Am nächsten Tag zusammen mit dem Saft im Mixer pürieren. Dann die restlichen Zutaten in den Mixer geben.

Die Creme mit etwas Muskat abschmecken und in Schalen servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 239 kcal
  • Kohlenhydrate: 35 g
  • Eiweiss: 5 g
  • Fett: 8 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen