Vegane Desserts

Aprikosencreme

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 14.09.2006
  • 0 Kommentare
Aprikosencreme
© Lesya Dolyuk – Shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Aprikosen enthalten grosse Mengen an Beta-Carotin, die Vitamine B1, B2 und C sowie Mineralstoffe wie Kalium, Calcium und Phosphor. In der getrockneten Form enthält die Aprikose zwar deurtlich mehr Kalorien, dafür verfügt sie jedoch auch über einen wesentlich höheren Vitalstoffgehalt.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Aprikosencreme

  • 100 g getrocknete Aprikosen

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 200 ml Wasser
  • 200 ml Soja-Drink
  • Saft von 2 Orangen
  • 2 EL Mandelmus
  • 1 Prise Muskat

Zubereitung

Die Aprikosen über Nacht im Orangensaft einweichen.

Am nächsten Tag zusammen mit dem Saft im Mixer pürieren. Dann die restlichen Zutaten in den Mixer geben.

Die Creme mit etwas Muskat abschmecken und in Schalen servieren.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit