Gemüsegerichte

Asia-Gemüsepfanne

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 01.11.2018
  • 0 Kommentare
Asia-Gemüsepfanne
© ZDG/nigelcrane

Für diese milde Asia-Gemüsepfanne haben wir buntes Gemüse und Tofu in Erdnussöl knackig angebraten und fein gewürzt. Absolut authentisch und sehr lecker.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Gemüsepfanne

  • 250 g Tofu Natur – in schmale 2 x 3 cm-Rechtecke schneiden
  • 250 g Tomaten – waschen, in Würfel schneiden
  • 200 g gemischte Paprika – in dünne Streifen schneiden
  • 150 g Zuckerschoten (Kefen) – waschen, ggf. Fäden ziehen
  • 100 g Mungsprossen – über einem Sieb spülen, abtropfen lassen
  • 2 TL Kartoffelstärke – mit 2 EL Wasser verrühren

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 300 ml Wasser
  • 4 EL Tamari
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 ½ TL Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten, Kochzeit ca. 15 Minuten

Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Tofuscheiben darin goldbraun anbraten. Danach die Paprikastreifen und Zuckerschoten dazugeben und 2 Min. mitbraten. Mit Wasser ablöschen, das Tamari hinzufügen und ca. 3 Min. köcheln lassen.

Nun die Tomaten ebenfalls in die Pfanne geben mit Salz, Pfeffer und Xylitol würzen und weitere 2 Min. köcheln lassen.

Zum Schluss die Mungsprossen dazugeben, die Stärke einrühren und kurz aufkochen lassen.

Den Pfanneninhalt auf zwei Teller verteilen und mit Sesamöl beträufelt servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 344 kcal
  • Kohlenhydrate: 16 g
  • Eiweiß: 18 g
  • Fett: 22 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit