Zentrum der Gesundheit
Auberginen in Öl

Auberginen in Öl

Letzte Änderung:

Zutaten und Zubereitung des Rezepts "Auberginen in Öl"

Zutaten

1 kg möglichst kleine Auberginen
1/2 l Weinessig
2 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
1 scharfer Peperone, entkernt und fein gehackt
1 TL Origano, getrocknet
Olivenöl extra vergine
grobgemahlener schwarzer Pfeffer
Ursalz
nach Belieben auch Thymian und Rosmarin

Zubereitung Auberginen in Öl

Die Auberginen schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und mit einem Gewicht beschweren. Einige Stunden ziehen und dann abtropfen lassen.

Den Weinessig erhitzen und die Auberginen wenige Minuten darin kochen. Abgießen und auf Küchenpapier möglichst gut trocknen lassen (in Italien macht man das unter der Sonne).

In verschließbare Gläser zuerst ein wenig Öl gießen, dann die Auberginen daraufgeben und pro Lage jeweils mit einem Teil der Gewürze bestreuen (man kann den Peperone natürlich auch weglassen). Dann mit einem großen Löffel leicht zusammenpressen und mit Olivenöl begießen (das Öl sollte einen Fingerbreit über dem Inhalt stehen).

Fest verschließen und kühl aufbewahren.

Vor dem Verzehr mindestens einen Monat ziehen lassen.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal