Brotaufstriche

Auberginenkaviar als Brotaufstrich

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 03.10.2018
  • 0 Kommentare
Auberginenkaviar als Brotaufstrich
© cook_inspire - Fotolia.com (Abb. ähnlich)

Die in der Schale der Aubergine enthaltenen Anthocyane gehören zu den kraftvollsten Antioxidantien der Natur und schützen unsere Zellen vor Alterung und Entartung.

Zutaten

Für den Aufstrich

  • 500 g Auberginen
  • 250 g Soja- oder Hafersahne
  • 2 kleine Knoblauchzehen

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • Chilipulver nach Geschmack
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie - waschen, trocknen und fein hacken

Zubereitung

Die Auberginen waschen, von den Stielansätzen befreien und in kleine Würfel schneiden.

Mit der Sahne in einen Topf geben und zum Kochen bringen.

Bei schwacher Hitze ca.30 Minuten eindicken lassen, währenddessen immer wieder umrühren.

Anschliessend die Auberginenmasse pürieren und auskühlen lassen. 

Den Knoblauch schälen, durch die Presse auf die Masse drücken, die Petersilie unterheben und alles kräftig verrühren.

Mit den Gewürzen pikant abschmecken.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit