Hauptgerichte

Auberginenröllchen mit Dip an Rosmarinkartoffeln

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 17.09.2018
  • 0 Kommentare
Auberginenröllchen mit Dip an Rosmarinkartoffeln
© ZDG

Dieses Gericht ist einfach und schnell zubereitet, es kommt mit sehr wenigen Gewürzen aus und schmeckt ausgezeichnet. Die Auberginen werden nur mit Salz und Pfeffer gewürzt und die Kartoffeln zusätzlich noch in gehacktem Stangensellerie und Rosmarin gewendet. Dazu noch einen cremig-minzigen Joghurt-Dip und fertig ist ein aussergewöhnliches, sehr leckeres Kartoffelgericht.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Gemüse  

  • 500 g Auberginen ‒ in ca. 7-mm-dünne Scheiben schneiden
  • 500 g Babykartoffeln ‒ schälen und waschen
  • 100 g Stangensellerie ‒ waschen und sehr fein hacken

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Kokosöl
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 TL sehr fein gehackter Rosmarin

Für den Dip

  • 150 ml Sojajoghurt
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 EL fein gehackte Minze
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten, Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten

Die Auberginenscheiben auf einen grossen Teller legen, mit wenig (!) Salz bestreuen und 20 Minuten stehen lassen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln in einen Topf mit Salzwasser geben und 15 Minuten kochen lassen. Dann abgiessen und über einem Sieb abtropfen lassen.

Den Backofen auf 50° C erwärmen.

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin ca. 5 Minuten anbraten, bis sie eine leicht goldbraune Färbung haben. Dann den Sellerie dazu geben und drei Minuten unter Rühren anschwitzen. Mit Rosmarin bestreuen und das Ganze gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und im Backofen warm halten.

Zwischenzeitlich den Dip zubereiten. Hierzu alle Zutaten in eine Schüssel geben, kräftig verrühren, abschmecken und beiseite stellen.

Anschliessend zwei Pfannen auf den Herd stellen und das Olivenöl (jeweils die Hälfte) darin erhitzen. Die Auberginenscheiben mit einem Küchenkrepp abtupfen und auf beiden Seiten scharf anbraten. Dann die Hitze reduzieren und die Auberginen so lange weiter anbraten, bis sie weich gegart sind.

Mit Salz und Pfeffer würzen und zu Röllchen formen. Auf einem Teller anrichten und zusammen mit den Rosmarin-Kartoffeln und dem Dip servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 590 kcal
  • Kohlenhydrate: 48 g
  • Eiweiss: 11 g
  • Fett: 38 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit