Suppen

Kalte Avocado-Stangenselleriesuppe mit Apfel

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 26.11.2018
  • 0 Kommentare
Kalte Avocado-Stangenselleriesuppe mit Apfel
© ZDG

Hmmm… – Das ist eine Suppe, nach der man sich besonders an heissen Tagen sehnt: Fruchtig-frisch, cremig-sahnig, sehr gesund und mega-lecker. Zudem ist die Suppe in nur 10 Minuten zubereitet, dann noch einmal 30 Minuten ins Gefrierfach mit ihr und schon ist sie servierbereit. Selbstverständlich können Sie die Suppe auch in der kühleren Jahreszeit geniessen. Dazu müssen Sie sie vor dem Pürieren einfach kurz erhitzen. Wir wünschen Ihnen bei beiden Varianten einen guten Appetit!

Zutaten für 2 Portionen

Für die Suppe

  • 150 g Stangensellerie – waschen und grob zerkleinern
  • 1 Avocado – den Stein entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen
  • ½ Apfel – entkernen
  • ½ Limette – den Saft auspressen

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 220 ml Haferdrink
  • 120 ml Wasser
  • 50 ml Hafersahne (Haferrahm)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Yaconsirup
  • 1 Msp. Muskat
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 10 g Petersilie – fein schneiden

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten, Koch-/Backzeit ca. 3 Minuten

Alle Zutaten – ausser Petersilie und Olivenöl – in einen leistungsstarken Mixer geben. Mit den Gewürzen bestäuben und fein pürieren. Währenddessen das Öl langsam dazu tröpfeln lassen, dann abschmecken und ggf. nachwürzen.

Die Suppe für 30 Minuten kalt stellen. Auf zwei Suppenschalen verteilen und mit Petersilie garniert servieren.

Tipp: Falls Sie noch Platz im Gefrierfach haben, können Sie die Suppenschalen zur Kühlung ebenfalls dort hineinstellen. 

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 401 kcal
  • Kohlenhydrate: 4 g
  • Eiweiss: 28 g
  • Fett: 30 g

Erfahren Sie mehr über Avocados.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit