Zentrum der Gesundheit
Fanfo - Fotolia.com (Abb. ähnlich)
Fanfo - Fotolia.com (Abb. ähnlich)

Feine Ayurvedische Bratkartoffeln

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Die Kartoffel ist - entgegen ihrem Ruf - ein gesundes Lebensmittel. Abgesehen von den in den Kartoffeln enthaltenen Vitaminen, wie z.B. Vitamin C, B6, B1 und B3 sind Kartoffeln reich an Magnesium, Kalium, Zink, Eisen und Phosphor.

Zutaten und Zubereitung "Ayurvedische Bratkartoffeln"

Zutaten für 2 Portionen:

  • 500 g Kartoffel (festkochend)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 g frische Ingwer
  • 1 EL Ghee
  • 1 TL Curryblätter
  • ½ TL Senfsamen
  • ½ TL Chili (gemahlene)
  • ¼ TL Kurkuma
  • Kristallsalz
  • etwas Zimtrinde
  • Zitronensaft

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Anschliessend Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer fein würfeln.

Ghee in einer Pfanne erhitzen und etwas Kristallsalz beigeben. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten dünsten.

Alle Gewürze - ausser Zitronensaft - dazugeben und unter Rühren kurz anschwitzen. Dann die Kartoffelscheiben in die Pfanne geben goldbraun braten.

Mit wenig Zitronensaft betreufeln und servieren. Guten Appetit.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal