Zentrum der Gesundheit
Ayurvedische Kichererbsen

Ayurvedische Kichererbsen

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - In vielen Regionen der Erde sind Kichererbsen – gemeinsam mit anderen Hülsenfrüchten – ein Grundnahrungsmittel. Vor allem in Mexiko und Indien werden sie wegen ihrer herausragenden Nährstoffkombination und ihrem kostengünstigen Preis geschätzt.

Zutaten und Zubereitung "Ayurvedische Kichererbsen"

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100 g Kichererbsen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 - 3 Tassen Kokosnussmilch
  • 2 TL Ghee
  • 1 TL Curryblätter
  • 1 TL weisses Currypulver
  • ¼ TL Kurkuma
  • ¼ TL Bockshornkleesamen
  • Kristallsalz
  • Zimt

Zubereitung:

Die Kichererbsen vor dem Zubereiten mindestens 12 Std. einweichen. Danach in ein Sieb giessen und unter fliessendem Wasser gut abspülen.

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in einem Topf mit Ghee glasig dünsten. Die Gewürze - ausser Salz und Zimt - und die Bockshornkleesamen dazugeben und kurz anrösten.

Anschliessend die Kichererbsen dazugeben und mit 2 Tassen Kokosnussmilch ablöschen. Das Ganze nun ca. 20 Minuten abgedeckt köcheln lassen.

Nach Bedarf eine weitere Tasse Kokosnussmilch hinzugeben, noch einmal kurz aufkochen lassen und mit Kristallsalz und Zimt abschmecken. Guten Appetit.

Diese Produkte könnten Sie interessieren



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal