Kartoffel- und Dalgerichte

Ayurvedisches Linsen-Curry

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 24.07.2018
  • 0 Kommentare
Ayurvedisches Linsen-Curry
© Silvia Bogdanski - Fotolia.com (Abb. ähnlich)

Da die Linse ausserordentlich nahrhaft und gesund ist, gewinnt sie vor allem bei gesundheitsbewussten Menschen immer mehr an Beliebtheit.

Zutaten

Für das Curry

  • 100 g rote Linsen
  • 5 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 1 Tasse Wasser
  • ½ Tasse Kokosnussmilch
  • 1 TL Curry Blätter
  • ½ Tl gemahlenes Currypulver
  • ¼ TL Kurkuma
  • ¼ TL Bockshornkleesamen
  • Kristallsalz
  • Ghee

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 6 Stunden

Die Linsen vor dem zubereiten mindestens 5 Stunden einweichen. Zwiebeln, Knoblauch und Curryblätter zerkleinern und in einem Topf geben und mit Ghee andünsten.

Mit Kokosnussmilch ablöschen, restliche Zutaten dazugeben und mit Kristallsalz abschmecken. Guten Appetit.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren