Gemüsegerichte

Baby-Zucchini in Tomatensauce

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 03.10.2018
  • 0 Kommentare
Baby-Zucchini in Tomatensauce
© victoria p. - Fotolia.com (Abb. ähnlich)

Zucchini fördern die Konzentrationsfähigkeit und die geistige Frische. Sie enthalten einen beträchtlichen Anteil an Vitamin B1. Cholin, wichtiger Bestandteil des Nervenbotenstoffs Azetylcholin, wird durch das in Zucchini enthaltene Vitamin B1 langsamer abgebaut.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Zucchini

  • 600 g Baby- Zucchini
  • 1/2 Bund Petersilie, gehackt
  • 1 grosse Zwiebel, gehackt
  • 1 rote Paprika, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Oregano
  • Kristallsalz
  • Pfeffer

Zubereitung

Zucchini, Paprika und Zwiebel im Olivenöl kräftig anbraten. Tomatenmark mit Knoblauch, Petersilie und etwas Wasser vermischen und zugeben.

So viel Wasser zugiessen, das die Zucchini fast bedeckt sind. Mit Oregano, Kristallsalz und Pfeffer würzen und zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit