Zentrum der Gesundheit
Basische Spaghetti mit Tomatensauce
Basische Spaghetti mit Tomatensauce

Basische Spaghetti mit Tomatensauce

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Spaghetti mit Tomatensauce ist nicht gerade ein besonderes Gericht. Besonders wird es erst dann, wenn es sich um BASISCHE Spaghetti handelt. Dazu werden die Spaghetti mit Hilfe eines Spiralschneiders aus rohen Zucchini gemacht. Und wenn Sie jetzt glauben, dass das vielleicht wie Spaghetti aussehen mag, jedoch – rein geschmacklich betrachtet – mit Spaghetti so gar nichts zu tun haben wird, dann probieren Sie es am besten einmal aus! Sie werden überrascht sein! Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Kult-Rezept gesund, äusserst kalorienarm und natürlich basisch gestalten können.

Basische Spaghetti – Das Rezept

Für zwei Personen

Zutaten für die Tomatensauce:

  • 1 Zwiebel geschält und gehackt
  • 1 Zehe Knoblauch geschält und gehackt
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 bis 3 Tomaten (je nach Grösse) gewürfelt
  • 1 mittlere oder ½ grosse rote Paprika
  • ½ hefefreier Brühwürfel oder hefefreie Gemüsebrühe für ca. 1/8 Liter Wasser
  • 1 Dattel entsteint und gewürfelt
  • 200 ml Wasser gefiltert, im Wasserkocher erhitzt
  • Frische Kräuter fein gerebelt, nach Wunsch z. B. Oregano, Majoran, Petersilie, Thymian oder Kräutermischung "Kräuter der Provence".
  • Als Küchengerät benötigen Sie einen Pürierstab oder einen Mixer

Zutaten für die basischen Spaghetti:

  • 1 mittlere oder ½ grosse Zucchini (ca. 400 g)
  • Als Küchengerät benötigen Sie einen Spiralschneider (ca. 20 Euro im Handel)

Zubereitung Tomatensauce:

Kokosöl in einem Töpfchen auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebel und Knobi sanft darin andünsten. Tomaten- und Paprikawürfel dazugeben und ein wenig anbraten. Mit dem Wasser auffüllen und die Gemüsebrühe bzw. den Gemüsebrühwürfel unter Rühren darin auflösen. Die Dattel zugeben und alles mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren.

Zubereitung basische Spaghetti:

Die Zucchini waschen und ungeschält mit dem Spiralschneider in feine Spaghetti verwandeln.

Basische Spaghetti auf Tellern anrichten, mit der Tomatensauce übergiessen und mit frischen gerebelten Kräutern bestreuen.

Guten Appetit!


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal