Süssspeisen

Energiespender-Riegel für unterwegs – basisch

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 11.02.2019
  • 0 Kommentare
Energiespender-Riegel für unterwegs – basisch
© ZDG/nigelcrane

Ein köstlicher basischer Riegel zum selber machen und für unterwegs. Dieser vegane, rohköstlicher Riegel versorgt den Körper mit jeder Menge Energie – ganz ohne raffinierten Zucker oder Zuckeraustauschstoffen.

Zutaten für 12 Riegel

Für die basischen Riegel

  • 200 g Mandeln (über Nacht einweichen und abtropfen lassen)
  • 100 g Sonnenblumenkerne (über Nacht einweichen und abtropfen lassen)
  • 80 g Banane – schälen
  • 50 g gehackte Datteln
  • 40 g Cranberrys – fein hacken
  • 1 EL weisser Sesam
  • je eine Prise Vanille-, und Muskatnusspulver (optional)

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten

Die Mandeln, Sonnenblumenkerne, Datteln, Banane, Vanille und Muskat in einen Mixer geben und zu einer homogenen Masse verarbeiten. Diese dann in eine Schüssel geben und die Cranberrys einarbeiten.

Die Masse auf ein Backpapier geben und mit Hilfe einer nassen Palette (zum Glattstreichen) zu einem grossen, gleichmässig hohen (ca. 5 mm) und glatten Rechteck ausstreichen. Um gleichmässige Kanten zu erhalten, kann man das Backpapier leicht hineinfalten.

Nun daraus 12 Riegel schneiden (jeweils ca. 4 cm breit und ca. 10 cm lang) und mit dem Sesam betreuen.

Nun für 18 Stunden bei 42 °C in einem Dörrgerät trocknen. Nach 6 Stunden alles einmal wenden und das Backpapier entfernen. Dann wieder nach 6 Stunden wenden und fertig trocknen.

Tipp: Die Riegel kann man auch bei 50 °C Umluft im Backofen trocknen lassen. Allerdings sind sie dann nicht mehr rohköstlich und die Trocknungszeit kann sich verkürzen.

Nährwerte pro Riegel

  • Kalorien: 223 kcal
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Eiweiss: 7 g
  • Fett: 16 g

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen

Teilen Sie dieses Rezept