Vegane Desserts

Energie-Mousse – basisch und vegan

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 04.02.2019
  • 0 Kommentare
Energie-Mousse – basisch und vegan
© Anya Andreeva - Shutterstock.com

Datteln liefern jede Menge Energie und als gesundes Süssungsmittel verleihen sie allen Speisen ein besonders feines Aroma. Zusammen mit den Aprikosen, Cashewkernen, Kakao und Hanfprotein entsteht im Mixer in Sekundenschnelle eine vegane, herrlich cremige und himmlisch köstliche Energie-Mousse.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Mousse

  • 140 g Datteln entsteint
  • 140 g Trockenaprikosen (ungeschwefelt)
  • 60 g Cashewkerne

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 EL Carobpulver (wenn Sie Carob nicht mögen, lassen Sie es einfach weg)
  • 2 EL Hanf-Protein-Pulver
  • 2 EL Leinmehl (im Mixer gemahlene Leinsaat)
  • 1 EL Hanföl
  • 1 Schnapsglas Wasser

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 1 Minuten

Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer cremigen Mousse pürieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 710 kcal
  • Kohlenhydrate: 100 g
  • Eiweiss: 21 g
  • Fett: 23 g

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen

Teilen Sie dieses Rezept