Frühstück

Basisches Müsli mit Spirulina

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 09.02.2011
  • 0 Kommentare
Basisches Müsli mit Spirulina
© Amallia Eka - Sutterstock.com (Abb. ähnlich)

Spirulina ist eine blaugrüne Alge, die als so genannter Superfood in Form von Nahrungsergänzungen angeboten wird. Diese Bezeichnung hat die Alge aufgrund ihres Vitalstoffreichtums zu Recht erhalten, denn sie ist reich an natürlichem, pflanzlichen Eisen, Kalzium, Vitamin A und Vitamin C sowie weiteren Vitalstoffen

Zutaten für 1 Portion

Für das Müsli

  • 50 g frische Papaya
  • 50 g frische Avocado
  • 1 eingeweichte Feige
  • 1 eingeweichte Dattel
  • 1 kleine Banane

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 2 - 3 TL Spirulinapulver
  • 1 - 2 TL Acerola
  • 1 EL Chufas – Nüssli
  • 1 Msp Zimt
  • 1 TL Carobpulver
  • Wasser oder Sahne

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

Die eingeweichten Trockenfrüchte mit dem Einweichwasser, der Papaya, der Feige, dem Spirulinapulver, Zimt unc Carobpulver pürieren. Ggf. durch Zugabe von Wasser oder Sahne verdünnen.

In eine Schüssel 1 EL Chufasnüssli geben. Das Frucht - Spirulinapulver dazugeben und gut verrühren. Die Banane in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Acerolapulver in das Müsli geben und nochmals gut vermischen - fertig!

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren