Zentrum der Gesundheit
kleiner Junge wird geimpft
Impfen

Impfungen

Impfkritiker stellen viele Fragen, bevor sie sich impfen lassen. Kritische Fragen aber sind nicht beliebt. Viele interessante Artikel darüber finden Sie hier.

Autor: Carina Rehberg 27 Juni 2011

Höhere Kindersterblichkeit durch Impfungen?

In einer Studie fand man heraus, dass Länder mit einer höheren Kindersterblichkeitsrate ihren Kindern tendenziell mehr Impfdosen verabreichen. Amerikanische Kinder erhalten im ersten Lebensjahr beispielsweise 26 Impfungen. Die Kindersterblichkeit beträgt in den USA mehr als 6 Kinder pro 1000 Lebendgeburten.

Autor: Carina Rehberg 23 Okt 2009

Krank durch Schweinegrippe-Impfung

Am 20.10.09 berichteten 30 Schweden von den starken Nebenwirkungen der Schweinegrippe-Impfung. Sie mussten aufgrund der aufgetretenen Symptome in einem Krankenhaus behandelt werden. Wenige Tage später waren es bereits 140 Betroffene. Die schwedische Zeitung „Expressen“ ist die einzige in Schweden, die über diese Vorfälle berichtet, obwohl diese Vorkommnisse höchstwahrscheinlich nur die Spitze eines ziemlich großen Eisbergs sind.

Autor: Dr. med. Ingfried Hobert 23 Okt 2009

Die Hintergründe der Schweinegrippe

(Gastbeitrag von Dr.med.Ingfried Hobert) - So manchen Bürger beschlich in den letzten Monaten immer wieder ein ungutes Gefühl. Nach den unvorstellbar hohen Abfindungen einzelner Manager, unüberschaubaren Bankgeschäften etc kam der Crash. Es konnte nicht länger Bestand haben, was in dieser Form nicht sein durfte. Aufgerüttelt begann der Markt sich selbst einem Regulierungsprozess zu unterziehen.

Autor: Nexus-Magazin 25 Okt 2006

Impfung von Haustieren

(Nexus-Magazin) - Haustierbesitzer sollten wissen, dass Impfungen die Gesundheit ihrer geliebten Tiere gefährden und gefährliche Nebenwirkungen - wie Verhaltensstörungen, Allergien, Arthritis, Krebs und im schlimmsten Fall den Tod - mit sich bringen können.

Autor: Carina Rehberg 20 Okt 2006

Impfstoffzusatz zerstört Hirnzellen

Wenn das Ergebnis der Obduktion von zwei Dutzend einst sehr lebendiger Mäuse auch auf den Menschen übertragbar ist, könnten die Regierungen der Welt bald von einer Welle von Gerichtsprozessen überrollt werden. Neue Studien deuten auf eine direkte Verbindung zwischen Aluminiumhydroxid in Impfstoffen und Symptomen der Parkinson-Krankheit hin.