Gemüsegerichte

Blumenkohl auf Asien-Art

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 25.06.2018
  • 0 Kommentare
Blumenkohl auf Asien-Art
© Fanfo - Fotolia.de

Blumenkohl enthält grosse Mengen an Vitamin B5. Dieses Vitamin fördert Herstellung von Kortisol, das im Körper zu Kortison umgewandelt wird. Kortison hemmt Entzündungsprozesse im Körper.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Blumenkohl

  • 1 grosser Blumenkohl
  • 50 g Cashewkerne (ungesalzen)

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 20 ml Sesamöl (alternativ Erdnussöl oder Kokosöl)
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 EL geriebener Korriander
  • 1 EL Chinagewürz
  • Kristallsalz

Zubereitung

Blumenkohl putzen, waschen und den ganzen Kohl in kochendes Salzwasser geben.

In 12-15 Minuten al dente kochen, abtropfen lassen und die Röschen von Strunk lösen.

Kurkuma, gemahlenem Koriander, Chinagewürz und Kristallsalz mischen und in das kalte Öl geben. Alles gut verrühren und dann das Öl erhitzen.

Die Blumenkohlröschen darin wenden, bis sie mit der Öl-Gewürz-Mischung überzogen sind. In eine vorgewärmte Schüssel geben und warm stellen.

In der Zwischenzeit die Cashewkerne grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und über den Blumenkohl streuen.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit