Gemüsegerichte

Blumenkohl auf Asien-Art

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 25.06.2018
  • 0 Kommentare
Blumenkohl auf Asien-Art
© Fanfo - Fotolia.de

Blumenkohl enthält grosse Mengen an Vitamin B5. Dieses Vitamin fördert Herstellung von Kortisol, das im Körper zu Kortison umgewandelt wird. Kortison hemmt Entzündungsprozesse im Körper.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Blumenkohl

  • 1 grosser Blumenkohl
  • 50 g Cashewkerne (ungesalzen)

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 20 ml Sesamöl (alternativ Erdnussöl oder Kokosöl)
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 EL geriebener Korriander
  • 1 EL Chinagewürz
  • Kristallsalz

Zubereitung

Blumenkohl putzen, waschen und den ganzen Kohl in kochendes Salzwasser geben.

In 12-15 Minuten al dente kochen, abtropfen lassen und die Röschen von Strunk lösen.

Kurkuma, gemahlenem Koriander, Chinagewürz und Kristallsalz mischen und in das kalte Öl geben. Alles gut verrühren und dann das Öl erhitzen.

Die Blumenkohlröschen darin wenden, bis sie mit der Öl-Gewürz-Mischung überzogen sind. In eine vorgewärmte Schüssel geben und warm stellen.

In der Zwischenzeit die Cashewkerne grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und über den Blumenkohl streuen.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit