Hauptgerichte

Blumenkohl und Rosenkohl mit Räuchertofu

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 11.02.2019
  • 0 Kommentare
Blumenkohl und Rosenkohl mit Räuchertofu
© ZDG/nigelcrane

Für dieses einfache, schnelle und sehr leckere Gemüsegericht haben wir Blumenkohl mit Rosenkohl und geräuchertem Tofu kombiniert, Rosinen und Pinienkerne untergehoben und mild-würzig abgeschmeckt.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Gemüse

  • 1 Blumenkohl (ca. 400 g) – waschen und in kleine Röschen teilen
  • 200 g TK- Rosenkohl – auftauen, ggf. putzen und halbieren
  • 200 g Räuchertofu – in feine Würfel schneiden
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Pinienkerne – fettfrei rösten

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 Msp. Safran
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 15 Minuten

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und salzen. Eine Schüssel mit Eiswasser bereitstellen. Einen Teller mit Küchenpapier bereitstellen.

Den Blumenkohl ins kochende Wasser geben und darin 2 Min. blanchieren. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und sofort ins Eiswasser legen, herausnehmen und über einem Sieb abtropfen lassen. Diesen Vorgang mit dem Rosenkohl wiederholen.

1 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu darin 2 - 3 Min. goldbraun braten. Dann auf den mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen.

Das restliche Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Den Blumenkohl und den Rosenkohl darin 3 - 4 Min. anbraten. Dann mit Safran bestäuben, alles gut vermengen und weitere 3 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Gemüse in eine Schüssel geben. Den Tofu und die Rosinen unterheben und mit Pinienkernen bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 515 kcal
  • Kohlenhydrate: 26 g
  • Eiweiss: 23 g
  • Fett: 33 g

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen

Teilen Sie dieses Rezept