Suppen und Eintöpfe

Cremige Blumenkohlsuppe – vegan und basisch

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 11.02.2019
Cremige Blumenkohlsuppe – vegan und basisch
© vanillaechoes - Fotolia.de (Abb. ähnlich)

Blumenkohl ist nicht nur reich an Ballaststoffen, er enthält auch zahlreiche Mineralstoffe und Vitamin C. Darüber hinaus ist er auch sehr kalorienarm, schnell zubereitet und vielseitig verwendbar, wie zum Beispiel in dieser Suppe

Zutaten für 4 Portionen

Für die Suppe

  • 1 mittelgrosser Blumenkohl – in Röschen zerteilen
  • 3-4 EL weisses Mandelmus
  • 2 Zwiebeln – fein gewürfelt

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 Ltr. Gemüsenbrühe
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Blatt geröstetes Nori – mit der Schere in Streifen schneiden (alternativ 1/2 Bund Petersilie)
  • Kristallsalz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 20 Minuten

Kokosöl heiss werden lassen und die Zwiebeln darin anschwitzen, dann die Blumenkohl-Röschen zugeben und mit der Gemüsebrühe auffüllen.

Sobald der Blumenkohl weich ist, wird die Suppe püriert.

Mandelmus in etwas Wasser anrühren und zur Suppe geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Zum Schluss mit den Noristreifen bzw. der Petersilie garnieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 171 kcal
  • Kohlenhydrate: 8 g
  • Eiweiss: 6 g
  • Fett: 12 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen