Gemüsegerichte

Bohnenpfanne – basisch

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 08.02.2019
Bohnenpfanne – basisch
Ildi Papp -Shutterstock.com (abb. ähnlich)

Die basische Bohnenpfanne ist schnell und einfach zubereitet. Das Gericht ist lecker und lädt dazu ein, des öfteren gekocht zu werden. Bohnen enthalten wichtiges Eiweiss, sind basisch unterstützen die Entsäuerung.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Pfanne

  • 500 g feine Bohnen
  • 70 g Butter, vegan (z.B. Alsan)

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 Prise Cayenne-Pfeffer
  • etwas Bohnenkraut
  • etwas Kurkuma
  • etwas gemahlenen Koriander
  • eine Prise Kristallsalz

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 20 Minuten

Die Bohnen putzen, reinigen und mit dem Bohnenkraut in köchelndem Salzwasser etwa 10 Minuten leicht dünsten bis die Bohnen bissfest sind.

Bohnen abgiessen und das Bohnenkraut entfernen.

In einer Pfanne die Butter zergehen lassen, die Gewürze hinzugeben und darin leicht anbräunen. Anschließend die Bohnen darin wenden.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 176 kcal
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Eiweiss: 3 g
  • Fett: 15 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen