Kartoffelgerichte

Basische Bratkartoffeln zubereiten

  • Autor: BAT
  • aktualisiert: 14.11.2018
  • 0 Kommentare
Basische Bratkartoffeln zubereiten
© ZDG/nigelcrane

Die basischen Bratkartoffeln sind so aromatisch abgeschmeckt, dass man sie auch ganz ohne Beilage geniessen kann. Doch zu Gemüse oder Salaten schmeckt dieses schnelle, köstliche Kartoffelgericht besonders gut.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Pfanne

  • 550 g festkochende Kartoffeln – waschen, schälen und in 1,5-cm-Würfel schneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 2 EL Kokosöl
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprika edelsüss
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 TL Majoran
  • Kristallsalz
  • Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten, Kochzeit ca. 15 Minuten

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffeln dazugeben und 3-5 Minuten scharf (mit Farbe) anbraten; gelegentlich wenden.

Mit Salz, Pfeffer, Majoran, Paprika und Chili würzen, mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren.

Probieren und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Tipp: Die Kartoffelpfanne schmeckt ausgezeichnet zu Salaten oder Gemüsegerichten.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 292 kcal
  • Kohlenhydrate: 41 g
  • Eiweiss: 6 g
  • Fett: 10 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit