Zutaten für 2 Portionen

Für den Edamame-Salat

  • 1 Brokkoli (ca. 330 g) – in Rösschen schneiden
  • 150 g Edamame (TK-Ware)
  • Kresse oder Sprossen nach Wahl

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 Bio Zitrone – 4 EL Saft und 1 TL Abrieb
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Yaconsirup
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Petersilie

Für den Feta (2 Tage vor Gebrauch zubereiten!)

  • 200 g Tofu Natur – in 1-cm-Würfel schneiden
  • 50 ml Olivenöl
  • 3 g Milchsäurebakterien
  • 10 g Kristallsalz
  • 3 EL fein gehackte Kräuter (z. B. Petersilie, Thymian, Oregano)
  • Kresse oder Sprossen – zur Deko

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten
  • Zieh-/Ruhezeit ca. 8 Stunden

Für den Fetakäse muss der Todu fermentiert werden, dazu den Tofu in ein verschliessbares Gefäss geben und knapp mit Wasser bedecken. Dann das Salz und die Milchsäurebakterien dazugeben und vermengen. Das Gefäss verschliessen und ca. 8 Stunden (über Nacht) in der Küche stehen lassen.

Am nächsten Morgen den Tofu über einem Sieb abgiessen und trocken tupfen. Dann zurück in das Gefäss geben, mit Olivenöl bedecken, die Kräuter dazugeben und gut vermengen. Das Gefäss anschliessend in den Kühlschrank stellen und ca. 8 Stunden ziehen lassen.

Für den Edamame-Salat einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, salzen und den Brokkoli zusammen mit den Edamame darin 2 Minuten blanchieren (durch das Blanchieren wird das Chlorophyll aktiviert). Anschliessend über einem Sieb abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

Für das Dressing Olivenöl, Zitronensaft und -abrieb, Tamari und Yaconsirup in einer Salatschüssel verrühren, den Brokkoli und die Edamame dazugeben, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss den Feta vorsichtig unterheben.

Den Edamame-Salat mit Kresse oder Sprossen bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 436 kcal
  • Kohlenhydrate: 19 g
  • Eiweiss: 19 g
  • Fett: 30 g

Rezepte die Ihnen gefallen könnten