Zentrum der Gesundheit
Brokkoli mit Knoblauch

Brokkoli mit Knoblauch

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Wussten Sie, dass Brokkoli selbst schweren Atemwegserkrankungen vorbeugen kann und dass Knoblauch den Darm desinfiziert und auch bei Diabetes und sogar Krebs erstaunliche Wirkungen haben kann?

Zutaten und Zubereitung "Brokkoli mit Knoblauch"

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Brokkoli
  • 4 - 5 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • Kristallsalz

Zubereitung:

Den Brokkoli waschen, die Röschen abtrennen und die Stiele schälen. Die zarten Blätter ebenfalls klein schneiden. Alles zusammen ca. 10 Minuten dämpfen.

In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen fein hacken und im Olivenöl bei geringer Hitze leicht anbräunen. Vorsicht! Nicht verbrennen lassen.

Dann die Brokkoli-Röschen dazugeben und ca 5 Minuten unter Wenden darin ziehen lassen.

Dazu passen Petersilienkartoffeln, Ofenkartoffeln und/oder Bratlinge.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal