Gemüsegerichte

Brokkolipfanne mit Mandeln

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 21.03.2017
  • 0 Kommentare
Brokkolipfanne mit Mandeln
© mmkarabella – shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Es ist mittlerweile bekannt, dass Brokkoli bestimmte Inhaltsstoffe enthält, die äusserst wirksame krebsbekämpfende Eigenschaften besitzen.

Zutaten für 3 Portionen

Für die Pfanne

  • 600 g Brokkoli
  • 30 g Butter
  • 30 g Mandel-Bättchen
  • 1 Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • 1 Koblauchzehe

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 200 ml Gemüsebrühe (ohne Hefe)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten

Die Brokkoli in Röschen zerteilen, die Stengel ev. schälen und kreuzweise einschneiden. Die Zwiebeln fein würfeln, den Knoblauch fein zerreiben und beides in der Butter andünsten.

Die Brokkoli dazugeben, mit der Gemüsebrühe aufgiessen und ca. 10 Minuten bissfest dünsten. Dann aus der Brühe nehmen und warm halten.

Die Brühe einkochen lassen, mit dem Saft der Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit die Mandeln ohne Fett in einer kleinen Pfanne anrösten.

Vor dem Servieren den eingekochten Sud über den Brokkoli geben und mit den Mandeln bestreuen.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit