Frühstück

Buchweizen-Bananen-Pfannkuchen mit süssem Joghurt

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 04.09.2018
  • 0 Kommentare
Buchweizen-Bananen-Pfannkuchen mit süssem Joghurt
© ZDG

Ein ideales Frühstücksgericht für einen genussvollen Start in den Sonntagmorgen. Die nahrhaften Pancakes vereinen Buchweizenmehl, Sojadrink und Bananen und machen sie zu einer köstlichen Leckerei. Die Bananen übernehmen hier gleich drei wichtige Aufgaben: sie bezaubern mit ihrem unverkennbaren Geschmack, agieren als natürliches, gesundes Süssungsmittel und verleihen den Pancakes die fluffige Konsistenz. Zusammen mit dem feinen Vanille-Joghurt sind diese Pfannkuchen perfekt!

Zutaten für 10 kleine Pfannkuchen

Für die Pfannkuchen

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 400 ml Sojadrink
  • 3 EL Kokosöl
  • 1 EL gehackte Pistazien
  • 1 EL Mandelsplitter
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kristallsalz

Für den Joghurt

  • 150 g Sojajoghurt
  • 1 reife Banane – schälen und in grobe Stücke schneiden
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 Prise Vanillepulver

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

In einer fettfreien Pfanne die gehackten Pistazien und Mandelsplitter goldbraun rösten. Anschliessend aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Alle Zutaten für den Joghurt in eine Schüssel geben. Die Banane mit einer Gabel so zerdrücken, dass noch kleinere Stückchen übrig bleiben. Alles gut miteinander vermengen und in den Kühlschrank stellen.

Für die Pfannkuchen die Bananen und den Sojadrink in ein hohes Gefäss geben und mit einem Stabmixer pürieren.

Das Mehl in eine zweite Schüssel geben, Backpulver, Zimt und Salz dazugeben und gut vermengen. Die Mehlmischung dann unter die pürierten Bananen heben und verrühren. Der Teig sollte dickflüssig, aber nicht zu zäh sein. Bei Bedarf noch etwas vom Sojadrink dazugeben.

Anschliessend mit einem Pinsel eine beschichtete Pfanne mit Kokosöl einpinseln und auf mittlerer Stufe erhitzen. Mit einer kleinen Kelle den Teig in die Pfanne geben, mit der runden Seite der Kelle kreisförmig ausstreichen und von beiden Seiten ca. 2 Minuten goldbraun backen. Dann aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller legen und abgedeckt warmhalten. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Schliesslich die Buchweizen-Bananen-Pfannkuchen mit etwas Joghurt, Pistazien und Mandeln füllen, in der Hälfte zusammenfalten und danach nochmals halbieren. Auf zwei Teller verteilen, mit den restlichen gerösteten Pistazien bestreuen und zusammen mit dem restlichen Joghurt geniessen.

Nährwerte pro Pfannkuchen

  • Kalorien: 138 kcal
  • Kohlenhydrate: 20 g
  • Eiweiß: 9 g
  • Fett: 5 g

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren