Zentrum der Gesundheit
Vollkorn Buchweizensuppe mit Gemüse - glutenfrei

Vollkorn Buchweizensuppe mit Gemüse - glutenfrei

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum-der-Gesundheit) – Buchweizen ist reich an hochwertigen Nähr- und Vitalstoffen. So enthält er beispielsweise alle 8 essentiellen Aminosäuren in einer äusserst günstigen Zusammensetzung, wodurch der Buchweizen sehr gut die Eiweissversorgung optimieren kann. Zudem belegen Studien, dass Buchweizen in der Lage ist, den Blutzuckerspiegel ebenso zu regulieren wie den Blutdruck und den Cholesterinspiegel – wobei der Buchweizen noch viele weitere gesundheitliche Vorteile mit sich bringt, so dass er am besten regelmässig auf Ihrem Speiseplan stehen sollte.

Zutaten und Zubereitung „Vollkorn Buchweizensuppe mit Gemüse“

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100 g Buchweizen – heiss abspülen und gut abtropfen lassen
  • 1 Karotte – fein würfeln
  • 1 kleine Pastinake – fein würfeln
  • 1 Stange Staudensellerie – in feine Ringe schneiden
  • 1 kleine Stange Lauch – in feine Ringe schneiden
  • 2 Schalotten – fein würfeln
  • 600 ml hefefreie Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • Kristallsalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Liebstöckel getrocknet
  • 1 – 2 EL Tamari
  • ½ Bund Petersilie – hacken

Zubereitung:

Den Buchweizen in einem Topf ohne Fett rösten. Dann das Öl und die Zwiebelwürfel dazugeben und ebenfalls anrösten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Das Gemüse, ausser dem Lauch, dazugeben und leicht köcheln lassen. Nach 10 Minuten den Lauch zusammen mit Salz, Pfeffer und Liebstöckel in die Suppe geben und weitere 5 Minuten darin garen. Zum Schluss mit Tamari abschmecken und die Petersilie unterheben.

Diese Produkte könnten Sie interessieren



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal