Snacks

Brownies mit Carob und Nüssen

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 14.11.2018
  • 0 Kommentare
Brownies mit Carob und Nüssen
© ZDG/nigelcrane

Schnell, einfach und köstlich! Für diese Brownies haben wir einen Teig aus Dinkelmehl, Haferflocken, Nüssen, Mandeln und Carob zubereitet, ihn mit Sojadink und Gewürzen verrührt und 30 Min. gebacken - fertig.

Zutaten für 12 Brownies

  • 375 g helles Dinkelmehl
  • 375 g gehackte. Walnüsse
  • 125 g gehackte Mandeln
  • 125 g Carobpulver
  • 125 g Haferflocken, zart

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 500 ml Sojadrink
  • 250 g Agavendicksaft
  • 100 g Xylitol
  • 100 g Bio-Margarine (z. B. Bio-Alsan)
  • 1 Bio-Zitrone - davon den Abrieb
  • 1/2 Pack. Backpulver
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • 1 Prise Kristallsalz

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten, Kochzeit ca. 35 Minuten

Den Backofen auf 160 °C vorheizen.

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. In einer weiteren Schüssel alle flüssigen Zutaten und Gewürze - ausser die Margarine - verrühren. Die Margarine schmelzen lassen und dann ebenfalls einrühren.

Dann beide Mischungen zusammenrühren, in eine gefettete Form (20 x 31 cm) geben. Gleichmässig, ca. 2 cm dick ausstreichen und 30 Min. in den Ofen schieben.

Dann aus dem Ofene nehmen, auskühlen lassen und in gleichgrosse Stücke schneiden.


Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit