Zentrum der Gesundheit
Champignon-Gratin

Champignon-Gratin

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Champignons schmecken in vielen Zubereitungsarten ausgezeichnet. Zudem sind sie ausgesprochen kalorienarm und stellen eine sehr gute Vitamin-Quelle dar, denn sie enthalten Niacin, Riboflavi, Biotin sowie Vitamin D.

Zutaten und Zubereitung "Champignon-Gratin"

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 kg Tomaten - enthäutet, entkernt und in nicht zu dünne Scheiben geschnitten
  • 300 - 350 g frische Champignons - in Scheiben geschnitten
  • 1 große Zwiebel - fein gehackt
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Bund Petersilie - gehackt
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen - fein geschnitten
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • Fett für die Form(Alsan)
  • etwas Kokosöl zum Beträufeln

Zubereitung:

Kokosöl in einem Topf erhitzen, ein Drittel der Zwiebel und die Knoblauchscheiben darin sanft dünsten.

Champignons hinzufügen und mit Salz und Pfeffer Pfeffer würzen.

Die Pilze in eine gefettete Backform geben und mit den Tomatenscheiben überlappend belegen. Die Tomaten ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Gratin in den Backofen schieben und bei 180°C 10 Minuten garen.

Den Rest der Zwiebel sowie die gehackte Petersilie auf dem Gratin verteilen. Mit Kokosöl beträufeln und wieder in den Ofen schieben. Noch etwa 15 Minuten darin garen.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal