Salate

Chicorée-Salat mit Orangen

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 01.02.2019
Chicorée-Salat mit Orangen
© ZDG/nigelcrane

Die im Chicorée enthaltenen Bitterstoffe unterstützen die Verdauung, entgiften den Darm und entlasten die Leber. Und damit dieser gesunde Salat nicht nur gesundheitlich, sondern auch geschmacklich punktet, haben wir den Chicorée mit einer fruchtig-süssen Orange kombiniert und mit einem pikanten Dressing versehen.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Chicorée-Salat

  • 500 g Chicorée - waschen, vierteln
  • 500 g Bio-Orangen - die Schale mit einem scharfen Messer bis auf das Fruchtfleisch abschneiden, die Frucht filetieren und den Saft für das Dressing auffangen
  • 100 g Karotten - schälen, in feine Streifen schneiden
  • 3 EL Alfalfasprossen

Für das Dressing

  • Saft der Orangen
  • 3 EL Sojajoghurt
  • 2 EL Mandelmus
  • 2 EL Erdnussöl zum Braten
  • 1 EL Sonnenblumenöl, kaltgepresst
  • 1 TL Yaconsirup
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 3 Minuten

Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, den Chicorée darin von allen Seiten ca. 3 Min. scharf anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und in eine Salatschüssel geben.

Für das Dressing alle Zutaten in einer Schüssel kräftig verrühren und pikant abschmecken.

Die Karottenstreifen und die Orangenfilets zum Chicorée in die Schüssel geben und mit dem Dressing übergiessen. Abschmecken und 10 Min. ziehen lassen.

Dann den Chicorée-Salat auf 2 Teller oder Schüsseln verteilen und mit den Sprossen garniert servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 237 kcal
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Eiweiss: 5 g
  • Fett: 18 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen