Eintöpfe

Chinakohl-Eintopf mit Ingwer

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 10.12.2018
  • 0 Kommentare
Chinakohl-Eintopf mit Ingwer
© ZDG/nigelcrane

Dieser Chinakohl-Eintopf mit verschiedenem Gemüse ist sehr gesund, ganz einfach zubereitet und in nur 35 Minuten servierbereit. Pikant abgeschmeckt stellt er ein ideales Gerichtt für die ungemütlichen, kalten Tage im Jahr dar.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Eintopf

  • 800 g Chinakohl - in grobe Streifen schneiden und waschen
  • 500 g Kartoffeln, mehligkochend - schälen und in 1,5-cm-Würfel schneiden
  • 220 g Karotten - schälen und in Dreiecke schneiden
  • 200 g Lauch - waschen, halbieren und in 1-cm-Scheiben schneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 1,5 Ltr. Gemüsebrühe
  • 4 EL Tamari (Sojasauce)
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 EL fein gehackter Ingwer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Liebstöckel, getrocknet
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL fein gehackte Petersilie

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten, Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten

Das Öl in einem hohen,breiten Topf erhitzen und die Karotten darin andünsten. Nach ca 3 Min. die Kartoffeln und den Ingwer dazugeben und unter Rühren weitere 5 Min. dünsten.

Mit Gemüsebrühe auffüllen, Lorbeerblatt und Liebstöckel dazugeben, Chinakohl und Lauch ebenfalls hineingeben und abgedeckt 15 Min. köcheln lassen.

Dann das Lorbeerblatt entfernen und mit Tamari, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Chinakohleintopf in eine Suppenschüssel füllen und mit Petersilie bestreut servieren.


Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit