Zentrum der Gesundheit
Chinakohleintopf

Chinakohleintopf

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Der Chinakohl ist im Gegensatz zu anderen Vertreten der Kohlgewächse sehr mild im Geschmack und gut verträglich. Zudem liefert er jede Menge gesundheitsfördernder Vitamine, Mineralien sowie sekundärer Pflanzenstoffe. Die enthaltenen Senföle unterstützen das Immunsystem bei ihrer Aufgabe, Bakterien in Schach zu halten und freie Radikale unschädlich zu machen.

Zutaten und Zubereitung "Chinakohleintopf"

Zutaten für 3 bis 4 Portionen:

Zubereitung:


Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Karotten und Porree waschen und ebenfalls würfeln.

Das Fett in einem grossen Topf zerlassen und die Karotten darin dünsten. Nach ca 5 Minuten die Kartoffeln dazugeben und beides zusammen weitere 5 Minuten dünsten. Dann die Gemüsebrühe hinzufügen.

Den Chinakohl säubern, in grobe Streifen schneiden und zusammen mit dem Porree in den Topf geben. Alles noch etwa 15 Minuten kochen lassen. Schliesslich mit Salz, Pfeffer und Tamari abschmecken.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal