Zutaten für 2 Portionen

Für die Gemüsepfanne

  • 200 g Bio-Tempeh ‒ in Würfel schneiden
  • 200 g Paprikaschote (je 100 g rote und gelbe) ‒ in Würfel schneiden
  • 100 g Zuckerschoten (Kefen)
  • 100 g Karotten – schälen und schräg in Scheiben schneiden
  • 6 frische Bio-Litchis – die raue Schale aufbrechen; die Schale vom Fruchtfleisch lösen, das Fruchtfleisch von Kern lösen und würfeln. In eine Schüssel geben und beiseitestellen.
  • 3 EL Cashewkerne – in einer fettfreien Pfanne anrösten und beiseitestellen
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 TL Kartoffelstärke – mit 3 EL Wasser verrühren
Für die Sauce
  • 6 EL Wasser
  • 4 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Yaconsirup
  • 1 rote Chilischote – waschen, entkernen und in dünne Ringe schneiden
  • Kristallsalz

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten

Für die Gemüsepfanne die Tempehwürfel in einer fettfreien Pfanne goldbraun anbraten. Anschliessend mit 1 EL Öl beträufeln, vermengen und auf einen Teller geben.

Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Die Paprikawürfel und die Karottenscheiben darin 3 Min. anbraten. Dann die Zuckerschoten hinzufügen und 3 Min. mitbraten.

Die Zutaten für die Sauce in einer Schüssel verrühren und über das Gemüse giessen. Die angerührte Kartoffelstärke plus 6 EL Wasser in die Sauce einrühren, das Ganze einmal aufkochen lassen, bis die Sauce leicht angedickt ist. Schliesslich den Tempeh und die Litchi dazugeben und alles gut vermengen.

Die Gemüsepfanne auf zwei Tellern anrichten und mit den Cashewkernen bestreut servieren.

Tipp: Dazu passt ein Vollkorn-Basmatireis.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 536 kcal
  • Kohlenhydrate: 22 g
  • Eiweiss: 25 g
  • Fett: 30 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten