Salate

Chicorée-Salat

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 03.10.2018
  • 0 Kommentare
Chicorée-Salat
© Olha Afanasieva - Shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Chicorée enthält den Ballaststoff Inulin. Er gilt als Prebiotikum, da Inulin den gesundheitsfördernden Darmbakterien als Nahrung dient. Auf diese Weise wirkt sich ein regelmässiger Inulin-Verzehr äusserst positiv auf den Zustand der Darmflora aus. Davon profitiert natürlich auch das Immunsystem, denn über 80 Prozent der Immunabwehr befindet sich im Darm.

Zutaten für 2 - 3 Portionen

Für den Salat

  • 500 g Chicorée - putzen, waschen und in Streifen schneiden
  • 1 säuerlicher Apfel - schälen, Kerngehäuse entfernen und klein würfeln
  • 1 süsse, festfleischige Birne - waschen, Kerngehäuse entfernen und klein würfeln
  • 1 reife Banane

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 3 EL Himbeeressig
  • 100 ml Apfelsaft
  • 2 EL Walnussöl
  • 1 Handvoll fein gehackter Walnüsse
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Für das Dressing die Banane pürieren. Mit Himbeeressig, Walnussöl und dem Apfelsaft verrühren; mit Pfeffer und Salz würzen.

Den Chicorée und das Obst in eine Salatschüssel geben, das Dressing darauf verteilen und alles gut miteinander vermengen.

15 Minuten ziehen lassen und dann mit Walnüssen bestreut servieren.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit