Zentrum der Gesundheit
Crunchyriegel

Crunchyriegel

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) – Hochwertige Fette und Eiweisse, kombiniert mit leicht verdaulichen Kohlenhydraten – so sollte ein gesunder Crunchy-Riegel zusammengestellt sein. Damit unterscheidet sich dieser Riegel erheblich von den meisten gleichnamigen Produkten im Handel. Und auch im Geschmack ist er deutlich angenehmer als viele andere, denn hier wurden statt der üblichen Zusatzstoffe und raffinierten Süsse ausschliesslich hochwertige Zutaten verwendet.

Zutaten und Zubereitung "Crunchyriegel"

Zutaten:

  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Cashewbruch
  • 50 g Mandeln
  • 60 g Haferflocken
  • 60 g Hafer, gemahlen
  • 25 g Leinsamen
  • 1 EL Kokosöl
  • 80 g Yaconsirup
  • evtl. etwas Fruchtsaft

Zubereitung:

Den Backofen auf 60° Umluft vorwärmen.

Sonnenblumenkerne, Cashews und Mandeln fein mahlen. Zusammen mit den restlichen Zutaten zu einer Masse kneten.

Falls die Masse zu fest ist, um auf das Backblech gestrichen zu werden, noch etwas Fruchtsaft dazugeben.

Dann die streichfähige Masse 0,5 cm dick auf ein Blech verteilen und ca. 2-3 Stunden im Ofen trocknen.

Zum Schluss die trockene Masse längst halbieren und in Riegel schneiden.


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal