Zentrum der Gesundheit
Curry-Reis-Pfanne

Curry-Reis-Pfanne

Letzte Änderung:

Zutaten und Zubereitung des Rezepts "Curry-Reis-Pfanne"

Zuten

500 g gekochter Duftreis
5 cm Salatgurke
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Kartoffeln
1 Frühlingszwiebel
1/2 grüne Paprika
6 EL helle Sojasauce
3 EL Erdnussöl
3 EL Kokosflocken
2 TL Currypulver
1 TL geriebener Palmzucker
Pfeffer

Zubereitung Curry-Reis-Pfanne

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Kartoffeln schälen, Paprika waschen und beides in kleine Würfel schneiden.

Öl im Wok erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Kartoffeln und Paprika zufügen und unter Rühren etwa 10 Minuten braten. Den Reis und das Currypulver zufügen, weitere 1-2 Minuten braten.

Dann die übrigen Gewürze hinzufügen und pfannenrühren, bis die Kartoffelstückchen weich sind.

Kokosflocken in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Frühlingszwiebel waschen und schräg in dünne Ringe schneiden. Beides über den Reis streuen.

Salatgurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Reispfanne damit dekorieren.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal