Saucen und Dips

Currysauce

  • Autor: BB
  • aktualisiert: 04.01.2019
  • 0 Kommentare
Currysauce
© ZDG

10 Minuten Zeit – mehr brauchen Sie für die Zubereitung dieser würzigen Sauce mit ihrem süss-säuerlichen und angenehm-pikanten Geschmack nicht einplanen. Zudem ist sie kinderleicht fertiggestellt, denn die Zutaten werden nur kurz gekocht, püriert und abgeschmeckt. Diese Currysauce verleiht nahezu jedem Gemüse- oder Reisgericht eine feine indische Note.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Currysauce

  • 1 kleine Banane – in Scheiben schneiden
  • ½ Apfel – schälen, halbieren, vom Kernhaus befreien und würfeln
  • 1 Zwiebel – halbieren und in dünne Scheiben schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 250 ml Gemüsebrühe (hefefrei)
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Apfelsaft
  • 1 EL Curry
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise Chilipulver
  • ¼ TL Zimt
  • Kristallsalz

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten

Die Zwiebeln in Kokosöl 1 Minute andünsten, den Apfel dazugeben und weitere 2 Minuten dünsten. Alle Gewürze und etwas Salz dazugeben und ebenfalls kurz mitdünsten. Danach mit Apfelsaft ablöschen.

Dann die Gemüsebrühe, Kokosmilch und die Bananenscheiben dazugeben. Einmal aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit einem Stabmixer fein pürieren und abschmecken.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 156 kcal
  • Kohlenhydrate: 19 g
  • Eiweiss: 2 g
  • Fett: 8 g

Erfahren Sie mehr über Curry.

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen

Teilen Sie dieses Rezept