Zutaten für ca. 20 Stück

Für das Dattelkonfekt

  • 125 g Dinkelmehl
  • 65 g Medjool Datteln – entkernen
  • 50 g Walnüsse – fein hacken
  • 1 Bio Zitrone – heiss abwaschen und den Abrieb ½ Zitrone verwenden
  • 3 EL Sesam

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 20 g Yaconsirup
  • 5 EL Sesamöl, geröstet
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Msp. Zimtpulver
  • 1 Msp. Ingwerpulver
  • 1 Prise Kristallsalz

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten

Für das Dattelkonfekt einen kleinen Topf mit Wasser aufkochen und die Datteln darin kurz blanchieren. Die Flüssigkeit abgiessen und die Datteln zu einem Brei stampfen. Dann die Walnüsse unterheben und mit Zimt würzen. Aus der Masse ca. 20 kleine Kugeln formen – etwa so gross wie eine Fingerkuppe – und beiseitestellen.

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, Salz dazugeben und das Sesamöl tropfenweise einkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Diesen dann zu grösseren Kugeln rollen (Ø 4 - 5 cm).

Mit dem Zeigefinger in jede Kugel eine Vertiefung drücken, in die dann jeweils eine kleine Dattelkugel gesetzt wird. Mit dem Sesamölteig wieder verschliessen und auf das Backblech setzen. Die Kugeln mit Kokosöl bepinseln und 20 Min. backen.

In der Zwischenzeit den Yaconsirup mit Ingwer und dem Zitronenabrieb verrühren. Die Kugeln nach dem Backen damit bepinseln, in Sesam wälzen und dann nochmals 3 Min. in den Ofen schieben, damit sie eine schöne Bräune erhalten.

Nährwerte pro Stück

  • Kalorien: 58 kcal
  • Kohlenhydrate: 7 g
  • Eiweiss: 1 g
  • Fett: 3 g

Rezepte die Ihnen gefallen könnten