Zutaten für ca. 10 Stücke

Für das Dessert

  • 350 g Süsskartoffeln (möglichst gleichmässig rund) schälen und in 4-mm-dicke Scheiben schneiden, insgesamt 20 Scheiben
  • 10 Datteln ca. 200 g – längs halbieren und entsteinen

Für den Teig

  • 125 g Vollkorn Dinkelmehl
  • 180 ml Wasser
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 1 Prise Vanillepulver
  • 1 Prise Kristallsalz

Für die Sauce

  • 250 ml Pflanzendrink (z. B. Hafer- oder Sojadrink)
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 EL (gestrichen) Bio-Maizena – mit 3 EL Wasser anrühren
  • ¼ TL Vanillepulver
  • 1 Msp. Kardamom
  • 1 Prise Kristallsalz

Garnitur

  • 5 Erdbeeren – waschen und mit dem Grün halbieren
  • einige Himbeeren – waschen
  • einige Brombeeren – waschen

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 35 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten

Als erstes den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereitstellen.

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen so lange verrühren, bis die Masse geschmeidig ist und keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

Dann 10 Süsskartoffel-Scheiben auf dem Backblech verteilen, jeweils mit 2 Dattel-Hälften belegen und mit jeweils einer Süsskartoffelscheibe abdecken. Die Türmchen mit der flachen Hand zusammenpressen.

Dann nacheinander in den Teig tauchen, kurz abtropfen lassen und zurück aufs Blech legen.

In den Ofen schieben und ca. 20 bis 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Vanillesauce zubereiten. Hierzu den Pflanzendrink erhitzen, Vanille, Kardamom, Yaconsirup und Salz dazugeben und einmal aufkochen. Dann das Maizena-Wasser einrühren und 1 Minute weiter köcheln lassen. Vom Herd nehmen und zur Seite stellen.

Die fertig gebackenen Türmchen etwas auskühlen lassen, auf einer Platte anrichten und mit den Beeren ausgarnieren.

Die Sauce nochmals durchrühren, in eine Sauciere füllen und zusammen mit den Türmchen geniessen.

Nährwerte pro Stück

  • Kalorien: 100 kcal
  • Kohlenhydrate: 93 g
  • Eiweiss: 14 g
  • Fett: 1 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten