BAVARIAN noodle bros.

Dinkel-Vollkornnudeln - Bio - 4 x 500g

Dinkel-Vollkornnudeln - Bio - 4 x 500g
Preis:
EUR 17.80 (EUR 0.89 / 100g)
alter Preis:
EUR 19.80
Sie sparen:
10%
Menge: 2000g
Artikel Nr.:
4142
Artikel ist verfügbar
  • Ab einem Wert von 150 EUR versandkostenfrei
  • Für die, die gern etwas Gutes essen
  • Nudeln aus vollwertigem Dinkel
  • Regional produziert und ökologisch verträglich
  • 4 x 500 g im Vorteilspaket


Mit ihren Nudeln aus Urgetreide-Sorten haben die Bavarian NoodleBros eine innovative Idee in die Tat umgesetzt. Die Vollkorn-Nudeln aus Urgetreide, die im Süden Bayerns regional und liebevoll produziert werden, schliessen eine grosse Lücke im Pasta-Segment. Vollwertig, lecker, bekömmlich und ökologisch nachhaltig hergestellt, werden diese urig-bayerischen Dinkel-Nudeln bestimmt auch Sie zu einem Fan der Bayern-Pasta machen.
  • Farbfrei
  • ohne Zusatzstoffe
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Bio
  • ohne Zuckerzusatz

Worum handelt es sich bei „Die Heilige“ von den Bavarian NoodleBros?

„Die Heilige“ – das ist die neue Vollkornnudel der Bavarian NoodleBros aus regional angebautem Dinkel, der längst kein Geheimtipp mehr sein dürfte. Für seine besonderen Eigenschaften geschätzt und schon von Hildegard von Bingen verehrt, ist Dinkel somit die passendste Getreidesorte für eine als „heilig“ benannte Nudelsorte. „Die Heilige“ sollte zukünftig auch Ihre Küche segnen – sowohl der leicht-nussige Geschmack als auch ihre überzeugende Konsistenz sind definitiv Garanten für himmlische Gaumenfreuden.  

Was ist das Besondere an Dinkel?

Dinkel ist mir Sicherheit DAS Boom-Getreide der Stunde. Bei Bäckern geniesst er trotz seines vergleichsweise geringen Gehalts an Glutenin, einem Bestandteil des Kleber-Proteins Gluten, einen durchaus guten Ruf. So ist der Teig dadurch zwar anspruchsvoller zu handhaben, aber es kommen dafür auch wirklich anspruchsvolle Produkte heraus. Etwas würzig-aromatischer im Geschmack und mit einem hohen Proteingehalt ausgestattet, ist Dinkel ein tolles Getreide für Backwaren. Und das gilt nicht nur für das immer beliebtere Dinkelbrot, sondern natürlich auch: Für Pasta!

Wie bereitet man die Dinkel-Vollkornnudeln zu?

Will man diese schmackhafte Nudel ihrem Namen entsprechend würdigen, sollte man sie al dente kochen und geniessen. Hierzu die Dinkel-Vollkornnudeln einfach für 5 bis 7 Minuten in heissem Wasser kochen – als Daumenregel gilt: pro 100 Gramm Nudeln etwa einen Liter Wasser verwenden – und dann nach dem Abgiessen entweder mit etwas Olivenöl veredeln oder direkt in die Pasta-Sauce geben. Nicht vergessen: Die Sauce wartet auf die Pasta – niemals umgekehrt!

Was macht die Nudeln von den Bavarian NoodleBros besonders?

Ganz der Philosophie der Bavarian NoodleBros entsprechend stammen die Rohstoffe für die Urgetreide-Nudeln zu 100 Prozent aus Bio-Landwirtschaft und zu einem Grossteil (80 Prozent) aus regionalem, bayerischen Anbau. Aber es ist vor allem ihr individueller, einzigartiger und dennoch dezent-aromatischer Geschmack, der diese vollwertigen Nudeln aus Urgetreide von herkömmlicher Pasta deutlich abhebt.

Dinkel – die ursprüngliche Zutat in „Die Heilige“

Als die Universalgelehrte Hildegard von Bingen im 12. Jahrhundert ihren berühmten Lobgesang auf den Dinkel anstimmte („Dinkel ist das beste Getreide, fettig und kraftvoll und leichter verträglich als alle anderen Körner (…) Die Seele des Menschen macht er froh und voll Heiterkeit.“), galt dieses alte Getreide, das ein naher Verwandter des heute üblichen Weizens ist, bereits längst als eine der beliebtesten Getreidesorten Europas. Schon seit mindestens 1700 v. Chr. war Dinkel in Mitteleuropa ein wichtiges Nahrungsmittel. Heute wird er für seine besonderen Eigenschaften geschätzt – gerade Weizenallergiker schwören zum Beispiel auf den Dinkel als gut geeignete Ersatzpflanze.

„Die Heilige“ – urbayrische Pasta, mit Liebe hergestellt

Auch die Bavarian NoodleBros aus dem südbayrischen Mittenwald scheinen begeistert die Worte der grossen mittelalterlichen Gelehrten von Bingen gelesen zu haben: „Und wie immer man ihn zubereitet isst, sei es als Brot, sei es als andere Speise, ist er gut und lieblich und süss.“ Nun man kann Hildegard von Bingen wahrlich nicht vorwerfen, dass sie damals die Dinkel-Nudel in ihrer Aufzählung vergessen hat – Spaghetti, Penne, Tortellini und Co. liessen schliesslich noch ein paar Jahrhunderte auf sich warten. Aber das „Versäumnis“ wird jetzt nachgeholt: Dank dieser wunderbar schmeckenden, nahrhaft-bekömmlichen Vollkornnudel aus Bayern, die geschmacklich einfach zum Niederknien ist. Eben eine echte „Heilige.“ 

Nudeln aus Bayern – Urgetreide-Pasta von den Bavarian NoodleBros

Lecker, gesund und vollwertig. Dazu ökologisch verträglich, frei von Gentechnik und nachhaltig produziert: Das sind die Urgetreide-Nudeln von den Bavarian NoodleBros. Diese neuen, innovativen Pasta-Produkte aus Bayern genügen den höchsten qualitativen Ansprüchen, vom Anbau des Getreides über die schonende Verarbeitung des Mehls bis hin zur umweltfreundlichen Verpackung. Aber vor allem: Sie sind überaus schmackhaft und daher auch für den grössten Liebhaber herkömmlicher Pasta mehr als bloss eine empfehlenswerte Alternative. Diese neue Nudelsensation aus Mittenwald ist rein pflanzlich, frei von Zusatzstoffen, gut verdaulich, proteinreich und so sanft verarbeitet, dass die Nährstoffe des Urgetreides nahezu vollständig erhalten bleiben.         

Zutaten

BIO Dinkel-Vollkornmehl

Hinweis

Kühl, trocken und vor Wärme und Licht geschützt aufbewahren.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g / 100 ml
Energie346 kcal / 1449 kJ
Fett (g)1,5
Kohlenhydrate (g)65,0
davon Zucker (g)2,0
Eiweiss (g)16,0
Ballaststoffe (g)4,0
Salz (g)0,03
Menge: 2000g
Artikel Nr.: 4142

Dieses Produkt ist in folgenden Kategorien enthalten: