Zutaten für 1 Laib

  • 500 g Dinkelmehl, hell
  • 250 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 15 g Backpulver

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 3/4 l lauwarmes Wasser
  • 1 EL Kristallsalz
  • je 1 TL Kümmel und Fenchelsamen - im Mörser vermahlen
  • 1/2 TL Kokosblütenzucker

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten

Den Backofen auf 40 °C vorheizen.

Beide Mehle, Sonnenblumenkerne, die vermahlenen Gewürze und Salz in einer grossen Schüssel vermengen. Mit der Faust in der Mitte eine Mulde drücken.

Das lauwarme Wasser mit dem Backpulver und dem Zucker verrühren und in die Mulde geben.

Dann vom Rand her das Mehl in das Wasser einrühren, bis ein recht weicher Teig entsteht.

Die Schüssel mit einem frischen Küchentuch abdecken und dem Teig im Backofen etwa 1,5 Std. gehen lassen.

Dann aus dem Ofen nehmen und kräftig durchkneten. Geben Sie während des Knetens immer ein wenig Mehl über den Teig, damit er nicht an den Fingern kleben bleibt.

Den Teig dann noch einmal für 20 Min. im Backofen gehen lassen, anschliessend wieder kräftig durchkneten.

Die Backofentemperatur auf 220 °C erhöhen.

Den Teig in eine gut gefettete und bemehlte Kastenform geben, andrücken und 45 bis 50 Min. backen.

Machen Sie den Klopftest am Brotboden: klingt es hohl, dann ist das Dinkelbrotbrot fertig.

Unser herzhafter Kidneybohnenauftrich bereichert den Geschmack des Dinkelbrots.

Nährwerte 1 Laib

  • Kalorien: 3140 kcal
  • Kohlenhydrate: 501 g
  • Eiweiss: 112 g
  • Fett: 67 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten