Getränke

Englischer Minz-Cocktail

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 24.09.2008
  • 0 Kommentare
Englischer Minz-Cocktail
© MaKo-studio - Shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Die Minze ist ein bewährtes Heilmittel bei Kopfschmerzen, Erkältungen und Magen-Darm-Verstimmungen. Im Sommer ist die Minze aufgrund ihrer kühlenden Wirkung besonders beliebt. Daher ist dieser Minz-Cocktail ein optimales Getränk für heisse Sommertage und -nächte.

Zutaten

Für den Cocktail

  • 6 Eiswürfel
  • 2 Limetten
  • 1 Orange
  • 1 Stück Ingwer

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 300 ml Mineralwasser
  • 2 Handvoll Minzeblätter
  • 1 TL Kokosblütenzucker
  • 1 Zweig Minze zum Verzieren

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Die Minze hacken und den Ingwer reiben. Zusammen mit dem Zucker in eine Teekanne geben und mit 100 ml kochendem Wasser übergiessen. Etwas abkühlen lassen. Orange und Limetten auspressen, den Saft zum Minze-Ingwer-Wasser geben, kurz verrühren und für 2-3 Stunden kühl stellen. Kurz vor dem Servieren mit Mineralwasser und Eiswürfeln auffüllen. Mit dem Zweig Minze garnieren.

Kühlzeit: 2-3 Stunden

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit