Zentrum der Gesundheit
Erbspüree mit Pinienkernen

Erbspüree mit Pinienkernen

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Von allen Nüssen enthalten Pinienkerne mit das meiste Vitamin B1, sowie hohe Mengen an Niacin. Zudem enthalten Pinienkerne erwähnswerte Mengen an Vitamin B2 und Vitamin A.

Zutaten und Zubereitung "Erbspüree mit Pinienkernen"

Zutaten für 3 bis 4 Portionen:

  • 200 g getrocknete Erbsen
  • 4 EL Pinienkerne
  • 2 EL Sesamöl
  • einige Stengel Petersilie - fein hacken
  • Kristallsalz
  • Gemüsebrühe-Pulver

Zubereitung:

Erbsen über Nacht einweichen.

In frischem Wasser 20-30 Minuten weich kochen. Dann pürieren und mit Salz und Gemüsebrühe würzen.

Die Pinienkerne in Sesamöl goldgelb anbraten, unter das Püree heben und mit Petersilie bestreut servieren.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal