Zentrum der Gesundheit
  • Pflanzen mit viel Eisen (Brennnessel Blätter).

Natürliche Eisenpräparate – Rezeptfrei und gut verträglich

Eisenmangel ist weit verbreitet. Oft gelingt es den Betroffenen nicht, allein mit der Ernährung den Mangel zu beheben. Ärzte verschreiben Eisenpräparate, die häufig nicht gut vertragen werden und zu Verdauungsbeschwerden führen. Doch gibt es auch natürliche Eisenpräparate. Sie sind gut verträglich und rezeptfrei erhältlich. Ausserdem stehen ganzheitliche Nahrungsergänzungen zur Verfügung, die besonders eisenreich sind. Diese liefern neben Eisen noch viele andere Vitalstoffe. Sie erhöhen den Eisenspiegel nachhaltig und auf gesunde Weise.

102 likes
16 November 2021

Natürliche Eisenpräparate bei Eisenmangel – ohne Rezept und gut verträglich

Bei Eisenmangel werden meist kurzerhand Eisenpräparate mit z. B. Eisensulfat verschrieben. Die üblichen Nebenwirkungen sind Magendrücken, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen und Verstopfung. Die Einnahme dieser Mittel ist daher häufig alles andere als ein Vergnügen.

AN ZEIGE
  • effective nature - Eisen Komplex
    effective nature Eisen Komplex 14,90 €
  • Ayumeda - Moringa-Extrakt
    Ayumeda Moringa-Extrakt 25,95 €
  • effective nature - Hochdosiertes Eisen
    effective nature Hochdosiertes Eisen 19,90 €
  • Green Currypaste
    Sanchon Green Currypaste 3,79 €
  • effective nature - Probiotikum flüssig
    effective nature Probiotikum flüssig 18,90 €
  • Shiitake-Scheiben
    Wohlrab Shiitake-Scheiben 4,29 €

Auch schwangeren Frauen werden oft Eisenpräparate verordnet, so dass zu den nicht selten auftretenden Schwangerschaftsbeschwerden nun auch noch die Nebenwirkungen der Eisenmittel kommen. Anmerkung: Einen Artikel für die gesunde Ernährung während der Schwangerschaft haben wir hier veröffentlicht.

Leider bessern die Eisenpräparate nicht einmal in jedem Fall die Eisenwerte, und eine langfristige Einnahme kommt bei den genannten Nebenwirkungen auch nicht unbedingt in Frage. Inzwischen gibt es jedoch natürliche und rezeptfrei erhältliche Eisenpräparate, die zudem gut verträglich und gleichzeitig äusserst wirksam sind.

Eisenmangel – die Diagnose mit dem Heimtest

Falls Sie nicht sicher wissen, ob Sie an einem Eisenmangel leiden, dann wird meist der Hausarzt Ihre erste Adresse sein. Er kann anhand Ihrer Symptome und eines Bluttests schnell herausfinden, wie es um Ihren Eisenspiegel steht.

Die typischen Symptome eines Eisenmangels kennen Sie sicher, wobei es schon genügt, wenn Sie zwei oder drei der Symptome haben. Denn schon dann kann ein Eisenmangel die Ursache sein:

  1. Chronische Müdigkeit und Erschöpfung
  2. Blässe
  3. Konzentrationsstörungen
  4. Haarausfall
  5. Depressive Verstimmungen
  6. Schlafstörungen
  7. Schwindel
  8. Kopfschmerzen
  9. Nackenverspannungen
  10. Brüchige Nägel
  11. Restless Legs Syndrom

* Falls Sie nun keine Lust auf einen Arzttermin haben, können Sie einen Eisen-Bluttest auch selbst zu Hause durchführen. Dazu bestellen Sie sich ein Eisenmangel-Test-Set für etwa 30 Euro, nehmen sich gemäss der Anleitung ein wenig Blut aus einem Finger, senden dieses an das jeweilige Labor und erhalten dann nach etwa 5 bis 7 Werktagen Ihre Ergebnisse per Post und/oder E-Mail zugeschickt.

Welche Werte zeigen einen Eisenmangel an?

Um einen Eisenmangel zu überprüfen, wird meist das Serum-Ferritin (Speichereisen) gemessen. Liegt dieser Wert bei Männern unter 30 µg/l und bei Frauen unter 15µg/l, spricht man von einem Speichereisenmangel.

Manchmal wird zusätzlich der Hb-Wert gemessen (Hämoglobin). Er sinkt, wenn die Eisenspeicher leer sind und aus diesem Grund nicht mehr genügend rote Blutkörperchen gebildet werden können. Fällt der Hb-Wert unter den Grenzwert (Frauen 12,0 g/dl, Männer 13,0 g/dl), liegt eine therapiebedürftige Eisenmangel-Anämie vor.

Was tun bei Eisenmangel?

Zeigt sich ein Eisenmangel, können Sie zwei Massnahmen ergreifen:

1. Gestalten Sie Ihre Ernährung eisenreicher, wie hier beschrieben: Eisenmangel mit der Ernährung beheben und

AN ZEIGE
  • effective nature - Simple Clean+
    effective nature Simple Clean+ 49,90 €
  • effective nature - Gerstengras Tabletten
    effective nature Gerstengras Tabletten 19,90 €
  • effective nature - Gerstengras Pulver
    effective nature Gerstengras Pulver 17,50 €
  • effective nature - Chlorella Algen Tabletten
    effective nature Chlorella-Tabletten 19,90 €
  • effective nature - Chlorella-Tabletten
    effective nature Chlorella Tabletten 39,90 €
  • effective nature - Eisen + Vitamin C
    effective nature Eisen + Vitamin C 33,90 €

2. nehmen Sie ein natürliches Eisenpräparat oder ein eisenreiches Nahrungsergänzungsmittel ein. Sie können auch mehrere eisenreiche Nahrungsergänzungsmittel kombinieren oder auch ein natürliches Eisenpräparat mit einem eisenreichen Nahrungsergänzungsmittel.

Natürliche Eisenpräparate und eisenreiche Nahrungsergänzungsmittel - Der Unterschied

Der Unterschied zwischen natürlichen Eisenpräparaten und eisenreichen Nahrungsergänzungsmitteln ist, dass ein natürliches Eisenpräparat isoliertes Eisen in besonders verträglicher Form enthält (z. B. chelatiertes Eisen) oder isoliertes Eisen aus einer natürlichen Quelle enthält (Eisen aus dem Curryblatt). Eisenreiche Nahrungsergänzungsmittel sind hingegen vollwertige Lebensmittel, die besonders viel Eisen enthalten und in Form von Pulvern oder Kapseln im Handel sind, z. B. Gerstengras, Chlorella, Spirulina, Hanfprotein u. a.

Natürliche Eisenpräparate – gut verträglich, rezeptfrei und wirksam

Bei einem spürbaren Eisenmangel oder auch dann, wenn man es in der Vergangenheit allein mit der Ernährung nicht geschafft hat, den Eisenspiegel zu heben, stehen verschiedene natürliche eisenhaltige Eisenpräparate und eisenreiche Nahrungsergänzungsmittel zur Auswahl.

Eisenreiche Nahrungsergänzungsmittel

Wir stellen nachfolgend zunächst die eisenreichen Nahrungsergänzungsmittel vor, am Ende dann zwei rezeptfrei erhältliche und gut verträgliche natürliche Eisenpräparate:

Eisen aus Hanfprotein und Hanfsaat

Hanfprotein ist natürlich nicht allein ein Eisenpräparat. Es handelt sich vielmehr um ein ganzheitliches Nahrungsergänzungsmittel, das neben etwa 50 Prozent Protein noch weitere Vitalstoffe enthält, etwa Zink, Omega-3-Fettsäuren sowie Eisen. Pro 30 Gramm des Hanfproteins – was einer Tagesportion entspricht – sind 7 mg Eisen und 3,5 mg Zink enthalten.

Nehmen Sie das Hanfprotein am besten mit ein wenig Vitamin-C-reichem Saft oder in einen Smoothie gemixt ein. Vitamin C verbessert die Bioverfügbarkeit des pflanzlichen Eisens enorm. Vitamin C wirkt dabei so gut, dass sich in einer Studie bereits gezeigt hat, wie schon eine verstärkte Vitamin-C-Zufuhr einen Eisenmangel beheben kann.

Die geschälte Hanfsaat können Sie ebenfalls als hervorragende Eisenquelle nutzen. Streuen Sie immer ein paar geschälte Hanfkörnchen über das Müsli oder Salate, verarbeiten Sie die Körnchen im Smoothie oder geben Sie sie in Gebäck. Denn schon 10 Gramm der Hanfsamen versorgen mit 4 mg Eisen.

Eisen aus Chlorella

Bei einer Tagesdosis von 5 Gramm liefert die Mikroalge Chlorella zwischen 2,8 und 6 mg Eisen – je nach Marke bzw. Charge. Gleichzeitig versorgt die Chlorella Alge natürlich genau wie das Hanfprotein mit vielen weiteren Vitalstoffen, z. B. B-Vitaminen, Chlorophyll, Carotinoiden etc.

In einer japanischen Studie aus dem Jahr 2010 konnte beispielsweise gezeigt werden, dass schwangere Frauen, die täglich 6 g Chlorella einnahmen, seltener an Blutarmut/Anämie litten als Frauen, die keine Chlorella eingenommen hatten (3).

AN ZEIGE
  • Maskelmän - Reisprotein Bio
    Maskelmän Reisprotein Bio 14,90 €
  • Schnellbrot
    Bauck Hof Schnellbrot 3,99 €
  • Hände-Desinfektion
    Sonett Hände-Desinfektion 14,48 €
  • Eiweissbrot
    Frankenkorn Eiweissbrot 1,99 €
  • BitterStoffTropfen
    M. Reich BitterStoffTropfen 24,95 €
  • Leinsamenöl
    Dr. Sprout Leinsamenöl 6,95 €

Auch die Mikroalgen sollten immer mit Vitamin C eingenommen werden, z. B. mit einem Pulver der Acerola-Kirsche, die zu den Vitamin-C-reichsten Lebensmitteln überhaupt gehört.

Eisen aus Spirulina

Wenn Sie sich für Spirulina als Eisenquelle entscheiden, ist es wichtig, dass Sie auf den Eisengehalt achten, denn dieser schwankt bei Spirulina stärker als bei vielen anderen Produkten. So enthalten die Spirulina Tabs von effective nature beispielsweise nur 0,33 mg Eisen pro 5 g, während das Spirulina Pulver aus Deutschland in Rohkostqualität (ebenfalls von effective nature) einen um das Zehnfache höheren Eisengehalt aufweist, nämlich 3,25 mg pro 5 g, was schon etwa einem Viertel des Tagesbedarfs entspricht. *Sie erhalten hier das deutscheSpirulinaPulver.

Eisen aus dem Gerstengras

Gerstengras-Pulver liefert pro 10 Gramm 3,7 mg Eisen und ist eine beliebte Zutat für den grünen Smoothie. Es kann aber auch in Säfte und Dressings gemixt werden. Bei diesen Zubereitungsformen ist dann gleich auch das erforderliche Vitamin C mit dabei. Gerstengras versorgt nebenbei noch mit Chlorophyll, Carotinoiden, Calcium, Folsäure und Ballaststoffen.

Eisen aus Moringa

Die Blätter von Moringa, dem Meerrettichbaum aus Indien, liefern – je nach Hersteller/Erzeuger – 2 bis 2,8 mg Eisen pro 10 Gramm Moringapulver. Moringa schmeckt pur viel zu scharf, daher mixt man das Pulver auch am allerbesten in den Smoothie oder einen Vitamin-C-reichen Obstshake, z. B. aus Banane und O-Saft.

Eisen aus dem Petersilienblatt

Die Petersilie ist eine wunderbare Eisenquelle und praktischerweise auch gleich eine sehr gute Vitamin-C-Quelle. Sie können die frische Petersilie (z. B. 20 g) in ihren grünen Smoothie geben und versorgen sich so mit einem zusätzlichen Milligramm Eisen. Das Pulver der getrockneten Petersilie (Petersilienblattpulver) enthält um die 2,5 mg Eisen pro 10 Gramm und kann in Dressings, Smoothies oder auch in herzhaftem Gebäck verarbeitet werden (1). *Sie erhalten z. B. hier ein Petersilienblattpulver.

Natürliche Eisenpräparate

Die nachfolgenden beiden natürlichen Eisenpräparate enthalten Eisen in hoher Dosierung, aber in gut verträglicher Form:

Chelatiertes Eisen

Wenn Sie zu höherdosierten und damit isolierten Eisenpräparaten greifen müssen/möchten, könnte chelatiertes Eisen eine gute Idee sein (Eisen an eine Aminosäure gebunden). Dieses führt im Gegensatz zu den herkömmlichen Eisentabletten erfahrungsgemäss nicht zu Verdauungsproblemen und Übelkeit,ist folglich sehr viel verträglicher und wird dennoch sehr gut resorbiert, ja, mindestens genauso gut wie herkömmliche Eisenpräparate.

In einer mexikanischen Studie aus dem Jahr 2014 beispielsweise erhielten 200 Schulkinder, die alle an einem Eisenmangel litten (Ferritin ca. 8,8 µg/l), entweder Eisensulfat oder chelatiertes Eisen. In beiden Gruppen stiegen die Eisenwerte innerhalb von sechs Monaten ähnlich gut. In der Chelatgruppe auf 29,6 µg/l, in der Eisensulfatgruppe auf 28,9 µg/l.

Langfristig schien jedoch das chelatierte Eisen einen nachhaltigeren Einfluss auf den Eisenspiegel zu haben. Denn es zeigte sich, dass jene Kinder, die das chelatierte Eisen genommen hatten, sechs Monate nach Einnahmestopp des Eisens immer noch höhere Eisenwerte hatten (31 µg/l) als die Kinder, die das herkömmliche Eisenpräparat eingenommen hatten. Letztere hatten bereits wieder einen sinkenden Wert von 25,2 µg/l (2).

AN ZEIGE
  • effective nature - Eisen Komplex
    effective nature Eisen Komplex 14,90 €
  • Ayumeda - Moringa-Extrakt
    Ayumeda Moringa-Extrakt 25,95 €
  • effective nature - Hochdosiertes Eisen
    effective nature Hochdosiertes Eisen 19,90 €
  • Green Currypaste
    Sanchon Green Currypaste 3,79 €
  • effective nature - Probiotikum flüssig
    effective nature Probiotikum flüssig 18,90 €
  • Shiitake-Scheiben
    Wohlrab Shiitake-Scheiben 4,29 €

Wir empfehlen das Produkt Eisen chelatiert von effective nature. Die rein pflanzlichen Kapseln enthalten 14 mg Eisen in Form von Eisenbisglycinat und 64 mg natürliches Vitamin C aus Acerolaextrakt. Es sind keinerlei Zusatzstoffe enthalten.

Eisen aus dem Curryblatt

Auch Eisenpräparate aus dem Curryblatt sind hochkonzentriert und liefern rein pflanzliches Eisen mit sehr hoher Bioverfügbarkeit. Die Kapseln enthalten gleichzeitig Vitamin C in Form von natürlichen Fruchtextrakten (Amla- und Acerola-Extrakt).

Achten Sie beim Kauf von Curryblatt-Eisen-Präparaten darauf, dass keine unnötigen Zusätze enthalten sind, wie z. B. Maltodextrin, Maissiruppulver u. a. Zwar gibt es Schlimmeres, wenn es jedoch Alternativen ohne diese Stoffe gibt, würden wir eher zu diesen greifen.

Curryblatt-Eisen wurde in einem Versuch nicht nur besser resorbiert als ein herkömmliches Eisenpräparat (Eisen-II-Gluconat), es war auch viel verträglicher. Während die Probanden aus der Eisen-II-Gluconat-Gruppe unter Übelkeit, Bauchschmerzen und Erbrechen litten, ging es den Curryblatt-Probanden prima (4).

Wir empfehlen die rein pflanzlichen Eisen+C Kapseln von Phytholistic, die nichts weiter als Bio-Curryblatt-Extrakt und als natürliche Vitamin-C-Quelle Bio-Amla-Extrakt enthalten, also keinerlei Zusatzstoffe. Pro Kapsel enthalten sie 15 mg Eisen und 40 mg Vitamin C.

Das Produkt MoFerrin®21 von Biogena mit dem die unter (4) beschriebene Studie durchgeführt wurde, enthält pro Tag 21 mg Eisen, was bei einem Bedarf von 10 bis 15 mg (für Erwachsene) schon recht hoch ist.

Natürliche Eisenpräparate – am besten kombinieren

Eisenkapseln aus dem Curryblatt oder auch das chelatierte Eisen sind für die Eisenversorgung natürlich bereits ausreichend. Wenn Sie jedoch zu den natürlichen eisenreichen Nahrungsergänzungen greifen möchten, dann ist es ideal, wenn Sie mehrere davon miteinander kombinieren, also z. B. Hanfprotein, Hanfsaat und die Chlorella-Alge.

Wenn Sie sich dazu noch eisenreich ernähren und zusätzlich – wie nachfolgend beschrieben – Faktoren meiden, die die Eisenaufnahme hemmen sowie Massnahmen integrieren, die die Eisenaufnahme fördern, kann eigentlich nichts mehr schief gehen!

Unzureichend wäre es hingegen, wenn Sie glaubten, allein mit der täglichen Einnahme von etwas Moringa einen Eisenmangel beheben zu können. Dies ist nicht möglich, da eine Tagesportion Moringa einfach nicht genügend Eisen enthält.

AN ZEIGE
  • effective nature - Simple Clean+
    effective nature Simple Clean+ 49,90 €
  • effective nature - Gerstengras Tabletten
    effective nature Gerstengras Tabletten 19,90 €
  • effective nature - Gerstengras Pulver
    effective nature Gerstengras Pulver 17,50 €
  • effective nature - Chlorella Algen Tabletten
    effective nature Chlorella-Tabletten 19,90 €
  • effective nature - Chlorella-Tabletten
    effective nature Chlorella Tabletten 39,90 €
  • effective nature - Eisen + Vitamin C
    effective nature Eisen + Vitamin C 33,90 €

Lebensmittel, die viel Eisen enthalten

Eine Liste mit besonders eisenreichen Lebensmitteln finden Sie hier: Eisenreiche Lebensmittel – Die Liste. Da wir eine pflanzenbasierte Ernährung empfehlen, finden Sie in unserer Liste ausschliesslich pflanzliche Lebensmittel, die viel Eisen enthalten.

* Auf unseren Internetseiten finden Sie Werbung. Mehr Informationen zu diesen Affiliate-Links erhalten Sie hier.

Spende

Ihre Spende hilft uns

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag zu unserer Arbeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal.

AN ZEIGE

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft wird bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht.

Lernen Sie bei der die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise und Ihrem körperlichen und seelischen Wohlbefinden kennen.

Im Fernstudium bei der Akademie der Naturheilkunde lernen Sie in rund 16 Monaten, wie Sie Ihre Gesundheit über Ihre Ernährung beeinflussen können und damit den Grundstein für ein gesundes und glückliches Leben legen können.


Durch diese Ausbildung habe ich die Möglichkeit, volle Verantwortung für mich, meinen Körper und meine Gesundheit zu übernehmen und auch meine Familie und meine Mitmenschen profitieren von den wertvollen Inhalten.

Ramona, Absolventin

Bestellen Sie jetzt die

Quellen
  1. (1) Nährwertrechner Petersilienblattpulver, abgerufen am 11.9.2021
  2. (2) Duque X et al., Effect of supplementation with ferrous sulfate or iron bis-glycinate chelate on ferritin concentration in Mexican schoolchildren: a randomized controlled trial, Nutrition, 2014
  3. (3) Nakano S et al., Chlorella pyrenoidosa supplementation reduces the risk of anemia, proteinuria and edema in pregnant women, Mrz 2010, Plant Foods Hum Nutr
  4. (4) Martin M, Eisenresorptionsstudie Pflanzenbasiertes Eisen (MoFerrin) im Vergleich zu einem herkömmlichen Eisenpräparat (Eisen-II-Gluconat mit Ascorbinsäure)