Salate

Fenchelsalat mit Grapefruit

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 18.06.2019
Fenchelsalat mit Grapefruit
©gettyimages.de/NoirChocolate

Fenchel, Grapefruit und Kresse – drei äusserst gesunde Zutaten, die als Grundlage für diesen Salat verwendet wurden. Zusammen mit dem feinen Dressing aus Himbeeressig, Olivenöl, Senf und Fenchelsamen erhält der Fenchelsalat einen sehr frischen und und harmonischen Geschmack. Er ist sehr leicht zuzubereiten und in nur 15 Minuten servierbereit.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Fenchelsalat

  • 2 kleine Fenchelknollen – waschen, halbieren, Strunk entfernen und längs in feine Scheiben schneiden
  • 1 grosse Grapefruit (oder Orange) – die Schale inklusive des Häutchens abschneiden, die Filets entnehmen und den Saft aus der übrig gebliebenen Haut pressen
  • 1 Kästchen Brunnenkresse

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Himbeeressig
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1/2 TL Ahornsirup
  • 1 Prise Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 2 Minuten

Für den Fenchelsalat die Fenchelsamen in einem Mörser zerstossen, mit Ahornsirup, Senf, Kristallsalz, Pfeffer, Himbeeressig, Grapefruitsaft und Olivenöl zu einer Marinade verrühren.

Fenchel und Grapefruitfilets mit der Marinade vermischen und auf zwei Schalen verteilen. Mit Brunnenkresse garniert servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 237 kcal
  • Kohlenhydrate: 18 g
  • Eiweiss: 5 g
  • Fett: 15 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen