Dressings

Französisches Dressing

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 14.09.2006
  • 0 Kommentare
Französisches Dressing
© Jacek Chabraszewski - Shutterstock.com

Bei einem French Dressing handelt es sich u eine Salatsauce, in der Mayonnaise oder Tomatenmark enthalten ist. Daher ist sie cremiger als andere Dressing und passt besonders gut zu etwas festeren Blattsalaten. Wer diese Salate gerne mag, kann das Dressing gleich in grösseren Mengen herstellen und etwa eine Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Zutaten

Für das Dressing

  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Estragonsenf
  • 1 EL eifreie Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe - zerdrückt
  • 1 Prise Kokosblütenzucker
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Als erstes den Essig in einem Shaker oder Mixer mit Salz und etwas Zucker vermengen.

Dann das Öl, die Mayo, den Knoblauch und den Senf hineingeben und zu einer homogenen Masse vermengen.

Zum Schluss mit etwas Pfeffer und ggf. noch etwas Salz abschmecken.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit