Dressings

Französisches Dressing

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 04.02.2019
Französisches Dressing
© Jacek Chabraszewski - Shutterstock.com

Bei einem French Dressing handelt es sich u eine Salatsauce, in der Mayonnaise oder Tomatenmark enthalten ist. Daher ist sie cremiger als andere Dressing und passt besonders gut zu etwas festeren Blattsalaten. Wer diese Salate gerne mag, kann das Dressing gleich in grösseren Mengen herstellen und etwa eine Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Zutaten für 1 Glas

Für das Dressing

  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Estragonsenf
  • 1 EL vegane Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe - zerdrückt
  • 1 Prise Kokosblütenzucker
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 1 Minuten

Als erstes den Essig in einem Shaker oder Mixer mit Salz und etwas Zucker vermengen.

Dann das Öl, die Mayo, den Knoblauch und den Senf hineingeben und zu einer homogenen Masse vermengen.

Zum Schluss mit etwas Pfeffer und ggf. noch etwas Salz abschmecken.

Nährwerte pro Glas

  • Kalorien: 510 kcal
  • Kohlenhydrate: 7 g
  • Eiweiss: 1 g
  • Fett: 51 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen