Zentrum der Gesundheit
Französisches Dressing

Französisches Dressing

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) – Bei einem French Dressing handelt es sich u eine Salatsauce, in der Mayonnaise oder Tomatenmark enthalten ist. Daher ist sie cremiger als andere Dressing und passt besonders gut zu etwas festeren Blattsalaten. Wer diese Salate gerne mag, kann das Dressing gleich in grösseren Mengen herstellen und etwa eine Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Zutaten und Zubereitung "Französisches Dressing"

Zutaten:

  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Estragonsenf
  • 1 EL eifreie Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe - zerdrückt
  • 1 Prise Kokosblütenzucker
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Als erstes den Essig in einem Shaker oder Mixer mit Salz und etwas Zucker vermengen.

Dann das Öl, die Mayo, den Knoblauch und den Senf hineingeben und zu einer homogenen Masse vermengen.

Zum Schluss mit etwas Pfeffer und ggf. noch etwas Salz abschmecken.


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal