Zentrum der Gesundheit
Ein glückliches neues Jahr!

Ein glückliches neues Jahr!

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Wir wünschen allen unseren Lesern und unseren Facebook-Freunden einen angenehmen Rückblick auf ein gelungenes Jahr 2013 sowie ein glückliches und gesundes neues Jahr!

Das Jahr 2013 verabschiedet sich

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu. Vielleicht war es auch für Sie ein Jahr mit Höhen und Tiefen, ein Jahr, das von allem ein bisschen mit sich brachte? An die glücklichen Momente denken wir gern zurück und möchten Sie am liebsten festhalten.

Die weniger frohen Augenblicke hingegen schieben wir oft weit weg. Hinfort mit ihnen aus unserer Erinnerung. Vielleicht gelingt es uns aber auch, sie mit Dankbarkeit im Herzen zu betrachten und zu erkennen, wie sie uns geholfen haben, wieder ein Stückchen zu wachsen :-)

Neujahr: Die Zeit der Wünsche und Träume

Zugleich ist jetzt die Zeit für neue (oder alte?) Wünsche und Träume gekommen. Voller Zuversicht blicken wir in das nächste Jahr und erhoffen uns von ihm so viel.

All das, was bisher liegen blieb oder ins Abseits geriet, kramen wir pünktlich zu Neujahr hervor und verleihen ihm neuen Glanz und eine neue Aktualität.

Wir wollen endlich abnehmen, mit dem Rauchen aufhören, weniger Alkohol trinken, uns mehr Zeit für gesundes Essen nehmen, die Süssigkeiten an den Nagel hängen, mehr Sport treiben, dem Partner mehr Aufmerksamkeit schenken und noch so vieles mehr.

Vorsicht vor zu vielen Vorsätzen!

Meist überfordern wir uns selbst mit viel zu vielen Vorsätzen. Vielleicht liegt es daran, dass die Basis noch nicht stimmt? Denn wie soll eine Pflanze gedeihen und womöglich Früchte tragen, wenn sie in Schutt und Geröll wachsen muss?

Geben wir ihr jedoch fruchtbare Erde, dann überrascht sie uns mit einem Blütenmeer und reicher Ernte. Fruchtbare Erde entsteht jedoch nicht von heute auf morgen. Es bedarf harter Gartenarbeit und vieler kleiner Schritte, damit das Geröll schliesslich schwarzer duftender Erde weichen kann.

Und genauso sieht es in unserem Inneren aus. Mit kleinen Schritten kommen wir viel eher ans Ziel. Vielleicht ist es dieses Neujahr so weit und wir nehmen uns vor, den Garten ganz tief in uns drin auf Vordermann zu bringen?

Dazu braucht es jedoch Zeit. Und genau diese Zeit wünschen wir Ihnen.

Diese Produkte könnten Sie interessieren

Zeit für …

Wir wünschen Ihnen Zeit zum Freuen und zum Lachen, Zeit für neue Gedanken, Zeit zum Staunen und zum nach den Sternen greifen. Zeit zum Zufriedensein, zum Wachsen und zum Reifen. Zeit fürs Verzeihen, Zeit für eine neue Hoffnung und Zeit für die Liebe. Zeit, um zu sich selbst zu finden und auch die Zeit, um in jeder Stunde das vielleicht manchmal etwas verborgene Glück zu entdecken.

Und vergessen Sie nicht: Glück bedeutet nicht, keine Probleme zu haben. Glück bedeutet, Probleme als Herausforderung zu erkennen und ihnen nicht zu erlauben, dass sie den Blick für jene Dinge trüben, über die man glücklich und zufrieden sein könnte.

Nutzen Sie das neue Jahr!

Nutzen Sie das neue Jahr, damit Sie in 12 Monaten stolz und genüsslich darauf zurückblicken können :-)

Gerne helfen wir Ihnen dabei und werden Sie auch im neuen Jahr mit zahlreichen Tipps, Informationen, Rezepten und Details rund um ein gesünderes und glücklicheres Leben versorgen. Und wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, dann freuen wir uns sehr, wenn Sie uns weiter empfehlen, uns verlinken oder unser Engagement mit einer kleinen Spende unterstützen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch und viel Erfolg bei allem, was Sie sich vornehmen – und wenn es nur eine gründliche Gartenarbeit ist ;-)

Ihr Team vom

Zentrum der Gesundheit



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal