Hauptgerichte

Gebackener Blumenkohl an pikanter Creme-Sauce – vegan

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 18.03.2019
Gebackener Blumenkohl an pikanter Creme-Sauce – vegan
© ZDG/nigelcrane

Dieser zuerst marinierte und dann gebackene Blumenkohl wird mit einer scharfen Kokosmilch-Cashew-Sauce serviert. Aromatischer Geschmack, einfach in der Zubereitung, ausgesprochen gesund und vegan

Zutaten für 2 Portionen

Für den Blumenkohl

  • 650 g Blumenkohl ‒ im Ganzen waschen und die Blätter wegschneiden

Für die Marinade

  • 150 g Sojajoghurt
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Korianderpulver
  • ½ TL Chilipulver
  • ½ TL Garam masala
  • Kristallsalz

Für die Sauce

  • 300 g Tomaten ‒ waschen und in Würfel schneiden
  • 40 g Cashewkerne ‒ 20 Minuten in heissem Wasser einweichen
  • 250 ml Kokosmilch
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 kleine rote Chilischote – waschen, entkernen und in dünne Ringe schneiden
  • 1 EL fein gehackter Ingwer
  • 1 EL Yaconsirup (alternativ: Kokosblütenzucker)
  • 1 EL Bockshornkleeblätter
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 TL Garam masala
  • ½ TL Kurkumapulver
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • Kristallsalz
  • 2 EL fein gehackte Petersilie

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 40 Minuten

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Cashewkerne einweichen.

Den Blumenkohl 4 Min. in einem Topf mit kochendem Salzwasser blanchieren. Dann das Wasser abgiessen und den Blumenkohl abtropfen lassen.

Alle Zutaten für die Marinade in einer Schüssel verrühren. Den Blumenkohl mit der Marinade bestreichen und 25 - 30 4 Min. im Ofen backen.

Sauce:

In der Zwischenzeit 2 EL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und den Ingwer darin 2 4 Min. anbraten. Dann die Chilischote, Garam masala, Kreuzkümmel, Koriander und Kurkuma hinzufügen und unter Rühren kurz rösten.

Die Tomaten zu den Gewürzen geben und 3 4 Min. anschwitzen. Mit 100 ml Wasser ablöschen, den Yaconsirup und die Bockshornkleeblätter hinzugeben und so lange kochen lassen, bis das Wasser verdampft ist.

Den Pfanneninhalt zusammen mit den Cashewkernen in einem Mixer kräftig mixen und die Sauce zurück in die Pfanne geben. Mit Kokosmilch auffüllen, kurz aufkochen lassen und mit Salz abschmecken. Beiseitestellen und warmhalten, bis der Blumenkohl gar ist.

Zum Schluss die Sauce auf einen tiefen Teller giessen und den gebackenen Blumenkohl in der Mitte anrichten. Mit Petersilie bestreuen und servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 613 kcal
  • Kohlenhydrate: 27 g
  • Eiweiss: 18 g
  • Fett: 46 g

Mehr über Blumenkohl erfahren Sie hier.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen