Zutaten für 2 Portionen

Für den Kürbis

  • 400 g Kürbisfruchtfleisch – in Würfel geschnitten
  • 400 g Shiitake-Pilze – in Streifen geschnitten
  • 2-3 Sternanisfrüchte
  • 2 Frühlingszwiebeln – in feine Ringe geschnitten

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 200 ml Gemüsebrühe (hefefrei)
  • 1 Stück Orangenschale
  • 3 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1-2 EL Reiswein, alternativ Sherry
  • 1 EL Sesamsamen
  • 1-2 TL Rohrohrzucker
  • Kristallsalz
  • Sesamöl zum Braten

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten

Kürbis leicht mit Salz bestreuen, beschweren und Saft ziehen lassen. Anschliessend trockentupfen und in Öl unter Rühren braten, bis er leicht Farbe annimmt. Sesam darüberstreuen. Herausnehmen, aus der Pfanne nehmen und abgedeckt warm stellen.

Pilze in wenig Öl anbraten, bis sie zusammenfallen. Dann Zucker und Reiswein beifügen, kurz aufkochen lassen und mit Brühe ablöschen.

Den Sternanis und die Orangenschale zugeben und mit Sojasauce abschmecken. Bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist.

Jetzt den Kürbis anrichten und die Pilze darüber verteilen.

Mit den Frühlingszwiebelringen bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 165 kcal
  • Kohlenhydrate: 24 g
  • Eiweiss: 5 g
  • Fett: 5 g

Rezepte die Ihnen gefallen könnten