Zentrum der Gesundheit
Gebratener Salat mit Sesam

Gebratener Salat mit Sesam

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Sesamsamen stellen eine äusserst hochwertige Eiweissquelle dar, da sie über alle essentiellen Aminosäuren verfügen und gleichzeitig besonders reich an Methionin, Cystein und Taurin sind.

Zutaten und Zubereitung "Gebratener Salat mit Sesam"

Zutaten:

  • 200 g Tofu
  • 100 g Sojasprossen
  • 50 g Rosinen
  • 2 Köpfe Bataviasalat
  • 1 kleine Zwiebel
  • 5 EL Sesam
  • 4 EL Sojasauce
  • 4 EL Erdnussöl
  • 2 EL Roh-Rohrzucker

Zubereitung:

Salatblätter in 0,5 cm dicke Streifen von höchstens 5 cm Länge schneiden. In einer Schüssel mit einem Holzstampfer kräftig stampfen.

Zwiebel hacken, Sesam in einer trockenen Pfanne 1-2 Minuten rösten (mit Deckel, damit die Samen nicht durch die ganze Küche springen). Die Pfanne immer wieder rütteln, damit die Samen gleichmässig geröstet werden.

Nun den Sesam im Mörser zerstossen und in einer kleinen Schüssel mit Sojasauce und Roh-Rohrzucker zu einer Sauce rühren.

2 EL Erdnussöl in einem Wok erhitzen, dabei den Wok etwas schwenken, damit sich das Öl überall verteilt.

Tofustücke hineingeben und unter Rühren anbraten. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und beiseite stellen.

Nun den Rest des Erdnussöls erhitzen, die Zwiebel darin glasig anbraten, dann die Salatstreifen zugeben und unter Rühren 5 Minuten braten. Tofustücke, Rosinen und Sojasprossen zugeben, mit der Sauce angiessen, alles gut vermischen und weitere 3 Minuten ziehen Lassen.

Quelle: Vegane Köstlichkeiten aus der chinesischen Küche, Barkawitz



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal