Gegrilltes

Gegrillte Peperoni

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 05.02.2019
Gegrillte Peperoni
© Lesya Dolyuk - Shutterstock.com (Abb. Ähnlich)

Peperoni sind in vielen Farben und Schärfegraden erhältlich. Sie sind jedoch nicht mit der scharfen Chilischote zu verwechseln. Peperoni gibt es in sehr milden, mild-pikanten bis hin zu schärferen Varianten. Aus ihnen werden unterschiedlich scharfe Paprikagewürze hergestellt. Je kleiner die Peperoni sind, desto schärfer sind sie auch in der Regel.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Peperoni

  • ca. 20 eingelegte Peperoni (mittelscharf oder scharf)
  • 4 Knoblauchzehen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 20 Minuten

Den Knoblauch fein hacken, mit Olivenöl und Zitronensaft verrühren.

Die Peperoni mit dieser Mischung bestreichen.

Auf einem geölten Rost so lange grillen, bis die Peperoni Farbe annehmen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 350 kcal
  • Kohlenhydrate: 52 g
  • Eiweiss: 11 g
  • Fett: 10 g

Tipp: Die gegrillten Peperoni eignen sich auch gut als Vorspeise - allerdings nur für Knoblauchfans.

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen