Gegrilltes

Gegrillte Peperoni

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 14.09.2006
  • 0 Kommentare
Gegrillte Peperoni
© Lesya Dolyuk - Shutterstock.com (Abb. Ähnlich)

Peperoni sind in vielen Farben und Schärfegraden erhältlich. Sie sind jedoch nicht mit der scharfen Chilischote zu verwechseln. Peperoni gibt es in sehr milden, mild-pikanten bis hin zu schärferen Varianten. Aus ihnen werden unterschiedlich scharfe Paprikagewürze hergestellt. Je kleiner die Peperoni sind, desto schärfer sind sie auch in der Regel.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Peperoni

  • ca. 20 eingelegte Peperoni (mittelscharf oder scharf)
  • 4 Knoblauchzehen

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Den Knoblauch fein hacken, mit Olivenöl und Zitronensaft verrühren.

Die Peperoni mit dieser Mischung bestreichen.

Auf einem geölten Rost so lange grillen, bis die Peperoni Farbe annehmen.

Tipp: Die gegrillten Peperoni eignen sich auch gut als Vorspeise - allerdings nur für Knoblauchfans.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit