Zentrum der Gesundheit
Gegrillte Rosmarin-Zwiebeln

Gegrillte Rosmarin-Zwiebeln

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Rote Zwiebeln bieten weit mehr gesundheitliche Vorteile als gelbe oder weisse Sorten. Sie sind ganz besonders reich an Antioxidantien, unterstützen den Körper bei der Krebsprophylaxe, schützen vor Diabetes, verdünnen das Blut, fördern die Gewichtsreduktion und bekämpfen Entzündungen.

Zutaten und Zubereitung "Gegrillte Rosmarin-Zwiebeln"

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 grosse, gelbe und rote Zwiebeln
  • 2 EL Rotwein-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL frisch gehackte Rosmarinnadeln
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer

Zum Grillen:

  • 2 EL Olivenöl zum Beträufeln
  • 1 TL frisch gehackte Rosmarinnadeln

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Zwiebeln längs halbieren und die Schale abziehen. Das Wurzelende unbedingt stehen lassen, damit die beiden Hälften beim Garen nicht auseinander fallen.

Mit der Schnittseite nach oben in eine feuerfeste Form legen.

Aus Essig, Öl, Kristallsalz und Pfeffer eine Marinade herstellen und diese zusammen mit den gehackten Rosmarinnadeln über die Zwiebeln verteilen.

Mit einem Deckel abdecken und 30 Minuten backen.

Anschliessend den Deckel abnehmen und bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 Minuten grillen.

Vor dem Servieren mit Olivenöl beträufeln und mit Rosmarin bestreuen.

 



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal